Schmach für Nintendo: Switch wurde zum anfälligsten Produkt 2019 gekürt

Jasmin Peukert 9

Nintendo überzeugt meist mit guten Produkten, seien es Konsolen, Spiele und Weiteres. Ab und an greift ein Unternehmen aber auch mal ins Klo und so ergatterte sich Nintendo für die Joy-Cons der Switch eine unbeliebte Award-Platzierung.

Zum Ende 2019 gab es zahlreiche Awards und Ehrungen und während die meisten sich um erfreuliche Dinge drehen, gibt es dazu auch das Gegenteil. Eine französische Seite zum Beispiel hat mit ihren Nutzern die schlechtesten Firmen und Produkte von 2019 gekürt.

So könnt ihr eure Sammlung etwas erweitern.

Bilderstrecke starten(75 Bilder)
Nintendo Switch Online: Neue kostenlose SNES Spiele inklusive Star Fox 2

Das zerbrechlichste Produkt 2019

Zahlreiche Menschen haben gewählt, und finden, dass die Joy-Cons der Nintendo Switch wirklich versagt haben. Das belegt zumindest der Platz als „das zerbrechlichste Produkt 2019“. In der Tat gab es in der Vergangenheit häufig Beschwerden zu den Joy-Cons, was ärgerlich ist, zumal diese nicht gerade günstig sind.

Vor ein paar Monaten bot Nintendo den Nutzern zwar eine kostenlose Reparatur des Produkts an, doch hat das den Ruf der farbenfrohen Controller nicht wirklich verbessert. Hoffen wir, dass sich Nintendo den Award zu Herzen nimmt und künftig ein paar Verbesserungen vornimmt.

Jasmin Peukert
Jasmin Peukert, GIGA-Expertin für Games, Anime, Final Fantasy 14 und League of Legends.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung