Schwing dich auf die Schüssel und nimm an einem internationalen Toilettenrennen teil

Daniel Hartmann 1

Gekisou! Benza Race: Toilet Shooting Star ist, wie sollte es anders sein, ein japanischer Arcade-Racer der ganz besonderen Art. Es geht nämlich tatsächlich auf dem Toilettensitz ins Rennen.

Verblüffender Weise handelt es nicht um eine knallharte Toilettenrennen-Simulation, sondern um ein Rennspiel, das eher den Grundgedanken von Mario Kart verfolgt. Auf abgedrehten Fantasie-Strecken gibt es Items und Power-Ups, um die Gegner vom Sitz zu holen oder den eigenen keramischen Untersatz kurzzeitig zu verstärken. Eine kleine Dosis Wahnsinn gibt es in diesem Trailer:

Als einer von fünf Elite-Toilettenrennen-Fahrer trittst du mit aufgemotzter Schüssel und Toilettenpapierwerfer gegen die Online-Konkurrenz an, springst über Rampen oder nimmst scharfe Kurven. Das Fahrerfeld besteht aus internationalen Topstars der Szene. Der deutsche Anwärter sieht dann so aus:

Die anderen Fahrer stammen aus Japan, den USA, Frankreich und Italien. Jeder Fahrer kommt mit eigenen Stärken und Schwächen daher. Der Franzose hat den höchsten Topspeed, der Italiener die beste Kurvenlage.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
18 Erfindungen, die so verrückt sind, dass sie nur aus Japan stammen können

Das Spiel zur Amazon-Serie – Hintergrund

Tatsächlich basiert das Spiel Gekisou! Benza Race: Toilet Shooting Star auf einer Amazon-Serie namens The Benza (Der Toilettensitz). Es geht um Chris und Kyle die im ihnen fremden Japan leben und sich dort zurechtfinden müssen. Die beiden wollen ihren kaputten Toilettensitz ersetzen und landen dadurch (Achtung Plotwist!) in einem inter-dimensionalen Krieg. Was folgt, sind unter anderem ein Piratengeist, eine sexy Lehrerin, die ihre Freundschaft zerstören will und jede Menge Pipi-Kacka-Humor, um dem Thema der Serie gerecht zu werden.

Tatsächlich hat die Serie bereits mehrere Awards gewonnen und erfreut sich bei der Zielgruppe großer Beliebtheit. The Benza ist sogar bei Amazon Prime Video Deutschland zu sehen, falls du auf Nummer sicher gehen willst, hier ist der Trailer:

The Benza Series 1- Official Trailer | Prime Video.

Aus dieser Serie hat dann Indie-Entwickler Da-Soft ihr erstes Videospiel gemacht, das es seit dem 26. August 2019 bei Steam zu kaufen gibt. Die bisherigen Reviews sprechen von einer Menge Spielspaß, auch wenn die Steuerung noch etwas Arbeit vertragen könnte. Für die volle Spiel-Immersion empfiehlt es sich, mit dem Laptop auf dem Klo zu zocken.

Die erste Reaktion ist vielleicht: „Never nuke a country twice“, aber eigentlich ist Gekisou! Benza Race: Toilet Shooting Star auf der japanischen WTF-Skala eine solide 4. Wer auf den Humor steht, kann sicher sein Vergnügen an dem Toilet-Racer haben. Was meinst du? Abgedrehter Spaß oder ziemliches Kack-Spiel?

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung