So ging der Fortnite-Kampf zwischen Monster und Riesenroboter aus

Marvin Fuhrmann

Schon seit einer ganzen Weile hat sich ein gigantischer Kampf in Fortnite angekündigt. An diesem Wochenende war es endlich soweit: Cattus und Doggus haben sich im Battle-Royale-Hit ein Gefecht bis zum Letzten geliefert.

Die neunte Season von Fortnite hat ein ganz besonderes Event parat gehabt. Seit einigen Wochen konnten die Spieler miterleben, wie zwei Giganten die Insel und damit das Schlachtfeld betreten haben. Zunächst tauchte ein Monster auf, das den Namen Cattus trägt, und zunächst um die Insel schwamm. Inzwischen wurden in einem inaktiven Vulkan von einigen Drohnen ein gigantischer Roboter gebaut, um die Bedrohung abzuwenden.

So verlief der Kampf zwischen Cattus und Doggus in Fortnite.

Nun war es an diesem Wochenende endlich soweit, dass die zwei Giganten in einem Kampf in Fortnite aufeinander trafen. Und was für ein Kampf das war! Zunächst griff der Roboter Doggus das Monster mit Raketen an, wurde dann aber von einem Sprungangriff überrascht. Nach einem kurzen Verschwinden beider Parteien im See wurde Doggus dann fast zerfetzt und der Kampf schien aussichtslos.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Die 16 besten Fortnite-Merchandise-Artikel.

Doch ein großes Finale für den Fortnite-Kampf durfte natürlich nicht fehlen. Wie er ausging, siehst du im Video. Da die zehnte Season in Fortnite bevorsteht, suchen die Spieler schon jetzt nach Änderungen an der Map, die durch den Kampf der beiden Riesen hervorgerufen wurden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung