Lenovo bringt bald ein neues Yoga-Tablet. Zwei Features weisen darauf hin, dass es sich dabei um einen sehr interessanten Begleiter für die Nintendo Switch und andere Konsolen handeln könnte. Neben einer besonders flexiblen Halterung gibt es einen HDMI-Eingang.

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch

Lenovo-Tablet: Perfekter Begleiter für Nintendo Switch

Wer als Besitzer einer Nintendo Switch auf der Suche nach einem größeren Bildschirm ist, der sollte sich das neue Yoga-Tablet von Lenovo genauer anschauen. Der Hersteller hat nun im chinesischen Netzwerk Weibo ein paar Bilder veröffentlicht, die das Tablet mitsamt des ungewöhnlichen Ständers zeigen.

Der Ständer soll dem Hersteller zufolge für deutlich mehr Flexibilität sorgen. Das Tablet kann nahezu hochkant auf dem Tisch stehen, dabei aber auch alternativ nur eine leichte Erhöhung bieten. Diese eignet sich zum Beispiel beim Zeichnen und Malen, denn das Tablet wird einen Stylus unterstützen. Selbst an der Wand lässt sich das Tablet bei Bedarf anbringen.

Noch wichtiger für Fans der Nintendo Switch dürfte aber eine andere Funktion sein. Wie dem Material von Lenovo zu entnehmen ist, besitzt das Tablet ungewöhnlicherweise einen HDMI-Eingang. So kann die Nintendo Switch einfach mit dem Tablet verbunden und auf einem größeren Bildschirm gespielt werden.

So sieht das Tablet mitsamt Ständer aus:

Werbematerial zum neuen Lenovo-Tablet. Bild: Weibo.

Wie groß das Tablet ausfällt, hat Lenovo allerdings noch nicht verraten. Im Vergleich zu den 6,2 Zoll bei der Nintendo Switch dürfte es aber eine deutliche Steigerung geben. Fest steht darüber hinaus, dass das Yoga-Tablet über USB-C aufgeladen wird.

Preis des neuen Lenovo-Tablets noch unbekannt

Viele Details zum neuen Yoga-Tablet von Lenovo stehen noch aus. Wie viel das Tablet kosten wird, ist noch unklar. Auch ein Veröffentlichungstermin wurde noch nicht bekannt gegeben. Lange dürfte es bis zum Verkaufsstart aber nicht mehr dauern.