Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Starfield-Screenshot mit Photoshop manipuliert – Fans rasten aus

Starfield-Screenshot mit Photoshop manipuliert – Fans rasten aus

Starfield-Screenshot mit Photoshop manipuliert – Fans rasten aus. (© Bethesda)
Anzeige

Der Hype um Bethesdas Mega-RPG Starfield erreicht neue Höhen, mit großen Wellen an Leaks, dubiosen Videos auf YouTube und einer umfangreichen Berichterstattung über das Spiel. Immerhin erscheinen die ersten Reviews bereits in zwei Tagen, am 31. August 2023. Eine Gaming-Seite hat es sich jetzt aber mit den Fans verscherzt – und das aus gutem Grund.

Starfield: Gaming-Seite postet Screenshot mit hässlichem Bug, aber es ist ein Fake

Im ersten großen Starfield-Leak behauptete ein Tester, das Spiel sei in den ersten 15 Stunden nahezu fehlerfrei – eine Kuriosität für Bethesda, die mit ihren Sandbox-Spielen durchaus stets für mehr oder minder schwerwiegende Bugs sorgten. Mittlerweile haben auch andere Leaker bestätigt, dass Starfield extrem flüssig läuft und kaum Bugs hat. Digital Foundry durfte sogar offiziell das Embargo brechen und erklären, dass ihre Testversion flüssig läuft und keinerlei Performance-Probleme aufweist.

Anzeige

Das Fehlen von Bugs im Spiel hat eine Gaming-Seite jetzt dazu gebracht, einen Artikel zu veröffentlichen, dessen Teaser-Bild einen Screenshot von Starfield zeigt. Allerdings wurde eben der per Photoshop verändert, sodass der NPC im Bild ausgesprochen hässlich aussieht (Quelle: Inside Gaming). Während im Artikel darauf eingegangen wird, wie wenige Bugs in Starfield zu finden seien, reagieren die Fans auf Reddit wütend:

Wow, das ist echt ziemlich kacke und verantwortungslos von dem Autor. Ich folge diesem Spiel nicht so sehr, weil ich eine PS5 habe, und ich habe dieses komische Bild gesehen und dachte, wow, dieses Spiel sieht wie Mist aus. Zum Glück habe ich mir die Kommentare angesehen.“ (Quelle: BillDino auf Reddit)

Anzeige

In dem gesamten Inside-Gaming-Artikel wird nicht erwähnt, dass es sich bei dem Teaser um ein überarbeitetes Bild handelt. Es ist demnach ziemlich verständlich, dass Fans unglücklich über diesen Umgang mit Starfield sind: Ein offizielles Bild des Spiels ohne Kommentar zu verändern, grenzt ja beinahe an eine Falschaussage. Noch dazu sieht man einzig das Bild, ehe man überhaupt auf den Artikel klickt.

Falls ihr Starfield über den Game Pass spielen möchtet, könnt ihr mit diesem Upgrade schon 5 Tage vor Release beginnen:

Starfield (Premium-Edition Upgrade) [Xbox Series S|X]
Starfield (Premium-Edition Upgrade) [Xbox Series S|X]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.07.2024 23:26 Uhr

Zum Glück ist das ganze Theater am 31. August 2023 vorbei. An diesem Tag nämlich werden weltweit Reviews erscheinen, und kurz darauf startet auch schon der Early Access von Starfield. Ab da an wird jeder, den es interessiert, selbst erfahren können, wie viele oder wie wenige Bugs es in Starfield gibt.

Anzeige

Starfield erscheint am 6. September 2023 für Xbox Series und für den PC.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige