Vor einigen Monaten versicherte Nintendo, dass man aktuell keine Pläne für ein weiteres Switch-Modell habe. Laut neuen Berichten sollen einige Entwickler jedoch schon erste Dev-Kits der 4K-Switch erhalten haben und sie fleißig testen können. Nun äußert sich Nintendo erneut zum Sachverhalt. 

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch

Switch Pro: Dev-Kits sollen im Umlauf sein

Laut einem offiziellen Statement von Nintendo soll es nach der OLED-Switch vorerst kein neues Modell der Handheld-Konsole geben. Dem gegenüber steht jedoch ein neuer Bericht, der erklärt, dass bereits 11 Unternehmen von Nintendo ein Entwickler-Kit einer vermeintlichen Switch Pro zur Verfügung gestellt bekommen haben.

Bei dem neuen System soll es sich um eine Konsole handeln, die im Gegensatz zu den aktuellen Switch-Modellen 4K-fähig ist. Die Entwickler-Kits sollen bereits im Sommer versendet worden sein (Quelle: Bloomberg).

Eine Switch Pro ist das neue OLED-Modell zwar nicht – dennoch bietet die neue Handheld-Konsole einige interessante Verbesserungen, die wir für euch kurz und knapp im Video zusammenfassen: 

Nintendo Switch OLED: Alle Details im Überblick

Kommt doch noch eine 4K-Switch? Nintendo winkt ab

Das erneute Aufkommen der Gerüchte um eine Switch Pro hat auch Nintendo wieder auf den Plan gerufen. Das Unternehmen hat auf Twitter noch einmal klargestellt und wiederholt, dass man aktuell keine Pläne habe, ein weiteres Switch-Modell nach der OLED-Version zu veröffentlichen:

„In einem Nachrichtenbericht vom 30. September 2021 wird fälschlicherweise behauptet, dass Nintendo Werkzeuge zur Verfügung stellt, um die Spieleentwicklung für eine Nintendo Switch mit 4K-Unterstützung voranzutreiben. Um ein korrektes Verständnis bei unseren Investoren und Kunden zu gewährleisten, möchten wir klarstellen, dass dieser Bericht nicht wahr ist.

Außerdem möchten wir noch einmal betonen, dass wir, wie im Juli angekündigt, keine Pläne für ein neues Modell außer dem Nintendo-Switch-OLED-Modell haben, das am 8. Oktober 2021 auf den Markt kommen wird.“

Auch wenn Nintendo betont, dass man aktuell kein weiteres Switch-Modell plant, heißt das nicht, dass sich diese Pläne in Zukunft nicht noch ändern könnten. In Sachen Hardware-Leistung liegt die Nintendo Switch weit hinter der PS5 und Xbox Series X|Sdas scheint dem Erfolg der Konsole jedoch aktuell nicht zu schaden.