Ende des Jahres will Xbox den Game Pass um ein weiteres Top-Feature erweitern und Cloud-Streaming auch für die Xbox-Konsolen freigeben. Mitglieder des Insider-Programms können die neue Funktion schon jetzt austesten.

 
Xbox Series X
Facts 

Cloud Gaming auf der Xbox: Neues Game-Pass-Feature für Insider

Erst vor Kurzem gab Microsoft das Game-Streaming-Feature des Xbox Game Pass für PC-Spieler frei, nun folgt der nächste Streich. In einem offiziellen Blogeintrag kündigte das Unternehmen an, dass fortan einige Mitglieder des Xbox-Alpha-Insider-Programms ein Update erhalten, welches ihnen ermöglicht, Cloud Gaming auch auf ihrer Xbox-Konsole zu nutzen – vorausgesetzt, sie sind Game-Pass-Ultimate-Abonnenten.

Bilderstrecke starten(32 Bilder)
30 Xbox-Spiele, auf die ihr euch 2021 freuen könnt

Microsoft räumt im Blogeintrag ein, dass die Anzahl an Insidern, die Zugriff auf die Funktion erhalten, im Laufe der Zeit stetig erhöht werden soll. Mit etwas Glück könnt also auch ihr bald Cloud Gaming auf eurer Xbox nutzen (Quelle: Xbox Blog).

Doch wieso solltet ihr überhaupt Spiele auf eurer Xbox streamen, anstatt sie nativ zu spielen? Dafür kann es mehrere Gründe geben. Wer zum Beispiel bislang noch keine Xbox Series X|S ergattern konnte, kann auf diese Weise auch auf seiner alten Xbox One die Next-Gen-Version eines Spiels zocken.

Ein weiterer Faktor, der für das Streaming von Spielen spricht, ist das Einsparen von Speicherplatz. Wessen Festplatte oder SSD bereits bis zum Anschlag gefüllt ist und wer keine Lust hat, andere Spiele, Bilder oder Videos zu löschen, um zusätzlichen Speicherplatz freizuräumen, kann neue Spiele auf diese Weise dennoch zocken.

Und was ist sonst noch in der Gaming- und Technikwelt passiert? In den GIGA Headlines fassen wir die wichtigsten Meldungen der Woche für euch zusammen: 

USB-C-Pflicht, faltbares Galaxy Note und CBOMB entschärft – GIGA Headlines Abonniere uns
auf YouTube

Was Spieler jedoch beachten sollten: Je nach Internetverbindung kann es zu herben Einschränkungen bei der Spielerfahrung kommen. Wer keine stabile Internetverbindung mit hoher Bandbreite hat, muss mit hohen Latenzen oder einer verringerten Bildqualität rechnen.

Wie melde ich mich für das Xbox-Insider-Programm an?

Wer ebenfalls das neue Update ausprobieren will, muss sich für das Xbox-Insider-Programm anmelden. Dafür müsst ihr euch lediglich den Xbox-Insider-Hub auf eurer Konsole herunterladen und den Anweisungen folgen.

Beachtet jedoch, dass ihr für die Teilnahme am Xbox-Insider-Programm mindestens 18 Jahre alt sein müsst. Zudem handelt es sich bei der Software, die anschließend auf eurer Xbox landet, um eine mitunter fehlerbehaftete Testversion. Es kann also nach der Installation zu Problemen kommen.

Wer sich daran nicht stört, kann auf diese Weise jedoch zahlreiche neue Xbox-Features meist Monate vor allen anderen Spielern entdecken und testen. Microsoft hat angekündigt, dass Cloud Gaming gegen Ende des Jahres für alle Xbox-Nutzer freigeschaltet werden soll.