Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Switch-Überraschung: Nintendo-Klassiker ist ab sofort im eShop

Switch-Überraschung: Nintendo-Klassiker ist ab sofort im eShop

Ihr könnt eine Shooter-Legende jetzt sofort auf der Switch spielen. (© Enrique Vidal Flores auf Unsplash)
Anzeige

In einer neuen Direct verrät Nintendo, was die Switch in naher Zukunft alles zu bieten hat. Ein Shooter-Klassikers kommt dabei sogar viel früher als gedacht. Ein Remaster für Metroid Prime wurde nicht nur angekündigt, sondern auch direkt veröffentlicht.

Jetzt verfügbar: Metroid Prime kommt für die Switch

Samus Aran ist zurück. In einer neuen Nintendo Direct wurde ein Remaster für den Gamecube-Klassiker Metroid Prime angekündigt. Der erste Teil der Trilogie erfreut sich bis heute großer Beliebtheit bei den Fans. Glücklicherweise müssen sie sich für die Rückkehr auf der Switch nicht lange gedulden. Nintendo hat die digitale Version des Shooters kurzerhand direkt veröffentlicht.

Anzeige

Metroid Prime Remastered ist ab sofort im Nintendo eShop verfügbar. Der Preis liegt bei 40 Euro. Eine physische Version des Spiels soll ebenfalls kommen. Hier müssen Fans allerdings noch bis zum 03. März warten (Quelle: Nintendo).

Schaut euch hier den Launch-Trailer für Metroid Prime Remastered an:

Metroid Prime Remastered: Launch Trailer

Immer noch Funkstille zu Metroid Prime 4

Zu den überarbeiteten Features des Remasters gehören schönere Grafik, verbesserter Ton und neue Steuerungsoptionen. Es steht euch allerdings frei, ob ihr die neue Doppel-Stick-Steuerung verwenden oder Samus genauso durch den Alien-Planeten führen wollt wie damals auf dem Gamecube.

Anzeige

Bei dem Namen Metroid Prime werden viele Fans natürlich hellhörig. Immerhin hat Nintendo vor fünf Jahren auch einen Nachfolger zur Trilogie angekündigt. Auch in dieser Direct verrät Nintendo jedoch keine neuen Infos zu Metroid Prime 4. Seitdem die Entwicklung 2018 neu gestartet wurde, herrscht Stillschweigen.

Anzeige

Immerhin verrät Nintendo jetzt langsam immer mehr Infos zu The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom. Ein neuer Trailer zum Switch-Hit zeigt hier einige Einblicke in die Story und die neuen Fähigkeiten von Link.

Anzeige