Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Wilder als Breath of the Wild: Nintendo zeigt Links Power in Tears of the Kingdom

Wilder als Breath of the Wild: Nintendo zeigt Links Power in Tears of the Kingdom

Link hat in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom einige neue Spielzeuge. (© Nintendo)

Nintendo verrät, auf welche Switch-Hits ihr euch dieses Jahr freuen könnt. Dazu gehört natürlich auch The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom. In einem brandneuen Trailer werden jetzt Links Spielzeuge präsentiert. Diese fallen noch einmal deutlich ausgefallener aus als noch im Vorgänger Breath of the Wild.

 
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
Facts 
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Zelda: Tears of the Kingdom – Das erwartet euch im Switch-Hit

Eine neue Direct ist da und mit ihr ein neuer Trailer zu The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom. Nintendo legt hier noch einmal den Turbo ein und präsentiert ein Hyrule, das kaum noch wiederzuerkennen ist. Obwohl der heißerwartete Nachfolger von Zelda: Breath of the Wild die gleiche Karte nutzt, herrscht im Nachfolger jetzt das pure Chaos.

Anzeige

Der Trailer präsentiert Fans einen neuen Blick auf den neuen Schurken des Switch-Hits, bei dem es sich eigentlich nur um Ganondorf handeln kann. Während er im Vorgänger noch in Schweineform unterwegs war, hat der Bösewicht jetzt sogar eine Stimme und erklärt kurzerhand Hyrule den Krieg. Dementsprechend sind viele neue und abgeänderte Monster zu sehen.

Link hat dafür aber auch neue Spielzeuge und Fähigkeiten, um mit ihnen fertig zu werden. Der Held kann jetzt sogar auch Autos und Flugzeuge kontrollieren. Mit ihnen dürfte das Erkunden der vielen schwebenden Inseln noch deutlich leichter fallen.

Anzeige

Schaut euch hier den neuen Trailer für The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom an:

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom – Zweiter offizieller Trailer
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom – Zweiter offizieller Trailer

Ihr könnt den Zelda-Hit für die Switch jetzt vorbestellen

Zu Links Arsenal gehören weiterhin zielsuchende Pfeile und seine neuer Cyborg-Arm, der vorausichtlich mit den neuen Fahr- und Flugzeugen in Verbindung steht. Am Ende des Trailers richtet sich Zelda außerdem an eine mysteriöse Macht, die Link auf seinem Abenteuer unterstützen soll.

Anzeige

Der Trailer lässt hoffen, dass sich Nintendo mit Tears of the Kingdom nicht auf dem Erfolg von Breath of the Wild ausruht. Stattdessen scheint der Nachfolger einige neue Ideen mitzubringen. Das spiegelt sich aber wohl auch im Preis wieder. Der Zelda-Hit kann jetzt vorbestellt werden und kostet 69,99 Euro (Quelle: Nintendo). Das sind 10 Euro mehr, als Nintendo normalerweise für die eigenen Blockbuster verlangt.

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom soll am 12. Mai 2023 für Nintendo Switch erscheinen.

Anzeige