Was lange währt, geht endlich online. Nachdem LG bereits vor einiger Zeit ankündigte, dass man den hauseigenen OLED-Fernsehern eine neue Funktion spendieren würde, ist die entsprechende Softwareaktualisierung nun verfügbar. GIGA klärt, was das Update für euch bereithält.

Neues Update für LG-Fernseher: OLED-TVs unterstützen jetzt AMD FreeSync Premium

LGs aktuelle OLED-Fernseher waren schon seit dem Marktstart definitiv einen Blick für Spieler wert. Denn nicht nur fallen die Pixel-Reaktionszeiten des OLED-Panels besonders schnell aus, sondern auch das 120-Hz-Display dürfte für viele Gamer ein wichtiges Verkaufsargument sein. Hinzu kommt, dass LGs aktuelle Top-Modelle nicht nur HDMI VRR unterstützen, sondern auch G-Sync Compatible sind.

Nun hat LG nachgelegt und seinen OLED-Fernsehern der CX- und GX- und einem Modell der WX-Reihe via Software-Update auch noch die Unterstützung für AMD FreeSync Premium spendiert. Das Feature sorgt wie andere VRR-Technologien dafür, dass Bildzerreißen (Tearing) auf ein Minimum reduziert wird. Die neue Funktion ist im Bildfrequenzbereich zwischen 40-120 Hz verfügbar. Fällt die Bildrate noch weiter ab, aktiviert sich automatisch LFC (Low Framerate Compensation).

OLED hat gegenüber klassischen LCDs einige Vorteile. Welche das sind, erklären wir euch im Video:

LCD vs. OLED: Was ist wirklich besser? – TECHfacts

Einige Nutzer haben laut FlatPanelsHD jedoch mit Problemen nach dem Update zu kämpfen. So scheint das Einschalten der FreeSync-Erkennung bei den entsprechenden HDMI-Ports aktuell dafür zu sorgen, dass der Anschluss keine Dolby-Vision-Signale mehr annimmt. Zudem soll die FreeSync-Implementierung von Schwankungen des Schwarzpegels betroffen sein – ein Fehler, der bereits bei der Nutzung von HDMI VRR Probleme machte.

OLED-Fernseher von LG bei Amazon anschauen

Das Update steht ab sofort für folgende Geräte zur Verfügung:

  • OLED65WX9LA
  • OLED55GX6LA
  • OLED65GX6LA
  • OLED77GX6LA
  • OLED55GX9LA
  • OLED65GX9LA
  • OLED77GX9LA
  • OLED55GX3LA
  • OLED65GX3LA
  • OLED77GX3LA
  • OLED55GXRLA
  • OLED65GXRLA
  • OLED77GXRLA
  • OLED55CX6LA
  • OLED65CX6LA
  • OLED77CX6LA
  • OLED55CX9LA
  • OLED65CX9LA
  • OLED77CX9LA
  • OLED55CX3LA
  • OLED65CX3LA
  • OLED77CX3LA
  • OLED55CXRLA
  • OLED65CXRLA
  • OLED77CXRLA
  • OLED48CX6LB
  • OLED48CX9LB

Sollte euer Gerät das Update nicht automatisch installieren, könnt ihr euch die Softwareaktualisierung auch manuell über die offizielle Webseite von LG herunterladen.

OLED-Fernseher bekommen Update: Das verbessert sich außerdem

Doch das neue Update für die LG-Fernseher bringt nicht nur die Unterstützung von FreeSync Premium mit sich. Die Nutzer dürfen sich zudem über Verbesserungen bei Apple AirPlay freuen. Auch der Sport-Alarm hat ein Update bekommen. Durch diese Funktion erhalten Sportfans Push-Benachrichtigung, wenn es Neuigkeiten zu ihren Lieblingsteams gibt.