Nicht alle Smartphone-Hersteller konnten bei der Entwicklung des Marktes und den Wünschen der Kundinnen und Kunden mithalten. Legendäre Namen wurden verkauft und werden jetzt von anderen Unternehmen geführt. HTC wollte es wieder aus eigener Kraft schaffen, doch irgendwie klappt das nicht. Jetzt gibt es den nächsten Rückschlag.

 
HTC
Facts 

HTC muss neues Flaggschiff-Smartphone verschieben

Eigentlich wollte HTC mit einigen wenigen Smartphones wieder am Markt teilnehmen und so langsam zu alter Stärke zurückfinden. Doch daraus wird wohl nichts, denn das Flaggschiff-Smartphone, das eigentlich schon im April hätte vorgestellt werden sollen, verzögert sich. Es gibt keine Informationen dazu, wann das HTC-Smartphone genau kommt. Klar ist aber, dass es große Probleme mit der Lieferkette gibt, sodass HTC da selbst nichts machen kann (Quelle: GSMArena).

HTC will aber nicht einfach nur ein 0815-Smartphone bauen, sondern auf einen komplett neuen Trend setzen. Der Fokus für das neue Smartphone soll nämlich das Metaverse sein. HTC hat im Bereich der virtuellen Realität durch die Vive-Brillen große Erfahrung und könnte wieder früh mit dabei sein, wenn ein neuer Standard gesetzt wird. Meta will mit dem Metaverse eine komplett neue Welt schaffen und da könnte HTC mit dem Smartphone früh dabei sein.

Fraglich ist halt, ob HTC nicht zu früh dran ist. Das Metaverse ist noch gar nicht da. Meta rechnet selbst damit, dass der Aufbau noch viele Jahre und etliche Milliarden kosten wird, bis es überhaupt läuft. Doch wenn sich das Metaverse durchsetzt, könnte HTC zu den Gewinnern gehören und dann vielleicht wieder ganz oben mitspielen.

Zumindest im Bereich VR kann HTC kaum jemand das Wasser reichen:

HTC Vive Flow: Neue VR-Brille vorgestellt

Wann kommt das neue HTC-Handy jetzt?

Das steht in den Sternen. Weder in der Gerüchteküche noch von HTC gibt es verlässliche Informationen, wann das neue Smartphone erscheint. Es wird in jedem Fall spannend sein zu sehen, ob es HTC irgendwie wieder schafft, ein relevanter Player auf dem Smartphone-Markt zu sein. Wir haben zwar unsere Zweifel, doch lassen uns als alte HTC-Fans gern eines Besseren belehren.