Sony hat bisher nur angedeutet, dass es möglich sein wird, eure PlayStation 5 individuell zu gestalten, von offizieller Seite gibt es hier allerdings noch keine Produkte. Drittanbieter haben inzwischen zahlreiche Faceplates zur Auswahl und auch den Controller könnt ihr euch jetzt nach euren Wünschen anpassen.

 

PlayStation 5

Facts 

PS5: Eine bunte Auswahl für euren Controller

Zahlreiche PS5-Besitzer haben es selbst in die Hand genommen, ihre Konsole nach ihren Wünschen zu gestalten. Inzwischen gibt es aber auch zahlreiche Drittanbieter, die es euch mithilfe von Faceplates einfacher machen wollen, eure PlayStation 5 aufzuhübschen. Ein Beispiel ist hier das Unternehmen CustomizeMyPlates, das die Produktion nach einer Klage von Sony allerdings einstellen musste.

Ein ganz besonderes PS5-Design bietet das Unternehmen Caviar.

Pures Gold von Caviar: PlayStation 5, AirPods Max, Samsung S21 und mehr

Das Unternehmen Decor Evolve hat diesen Geschäftszweig ebenfalls für sich entdeckt und verkauft nun verschiedenfarbige DualSense-Controller-Platten auf seiner gleichnamigen Website. Die Platten gibt es in zehn verschiedenen Farben und jede kostet 9,99 US-Dollar (rund 8 Euro). Wie lange sich das Geschäft halten kann, bevor Sony an die Tür klopft, ist allerdings nicht sicher.

Solltet ihr euch für einen Kauf entscheiden, werdet ihr eine Weile auf das Produkt warten müssen. Das Unternehmen gibt an, dass es zwei bis vier Wochen dauern kann, bis die Bestellungen ihr Ziel erreichen und dass die andauernde Pandemie das Ganze zusätzlich verzögern könnte.

Bisher wird der Controller schlicht in Weiß und Schwarz gehalten.

Sony DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5]

Sony DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5]

PS5: Wie sieht es mit offiziellen Produkten aus?

Kurz vor dem Release der PlayStation 5 gab Sony in den FAQs bekannt, dass es den DualSense-Controller in der Zukunft in verschiedenen Farben geben würde – wann, wurde aber nicht erwähnt. Auch nicht, wann und ob tatsächlich offiziell lizenzierte Faceplates für die Konsole erscheinen. Bis sich in der Hinsicht etwas tut, kann es also noch dauern. Wir halten euch auf dem Laufenden.