Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. VW Käfer als E-Auto: China-Hersteller kopiert deutsche Ikone

VW Käfer als E-Auto: China-Hersteller kopiert deutsche Ikone

Der VW Käfer kehrt als E-Auto zurück, aber nicht von Volkswagen.Unsplash)

Während Volkswagen weiter über ein Comeback des Käfers als E-Auto nachdenkt, geht er in China bereits in Serie. Die dreiste Kopie „Ora Punk Cat“ von Great Wall Motors läuft dort ab sofort vom Band. VW prüft rechtliche Schritte.

 
Volkswagen
Facts 

Volkswagen Käfer als E-Auto in China erhältlich

Seit Jahren schon halten sich Gerüchte, dass Volkswagen eines seiner ikonischsten Modelle als E-Variante neu auflegen könnte. Bis heute ist der VW ID.Beetle aber nicht käuflich zu erwerben. In China wiederum ist man mindestens einen Schritt weiter, denn dort geht der „Ora Punk Cat“ von Great Wall Motors gerade in die Serienproduktion. Bereits im Frühjahr 2021 wurde das Elektroauto nach deutschem Vorbild erstmals präsentiert.

Anzeige

Beim Design hat sich der chinesische Hersteller am VW Käfer der 1950er-Jahre orientiert. Anders als beim Original verfügt die Neuauflage über vier Türen. Als Spitzenleistung gibt Great Wall Motors 200 Kilowatt und 299 PS an (Quelle: Car News China). Zur Reichweite stehen allerdings noch keine handfesten Informationen bereit. Der LFP-Akku selbst soll vom Hersteller CATL stammen.

So sieht der China-Käfer aus. Bild. (Bildquelle: Car News China)

Obwohl das Aussehen des E-Käfers dem Original aus Deutschland gleicht und selbst auf kugelförmige Scheinwerfer und das typische Käfer-Lenkrad nicht verzichtet wurde, hat sich der Hersteller das Design in China und Europa patentrechtlich gesichert. Ob das Elektroauto auch außerhalb Chinas angeboten wird, steht noch nicht fest.

Anzeige

Mit dem ID.Buzz hat VW bereits einen anderen Klassiker elektrifiziert:

Enthüllung des Volkswagen I.D. Buzz
Enthüllung des Volkswagen I.D. Buzz

China-Käfer: VW prüft rechtliche Schritte

Bereits 2021 hatte Volkswagen erläutert, dass man ein rechtliches Vorgehen gegen Great Wall Motors nicht ausschließen möchte. Spätestens durch die jetzt gestartete Serienproduktion dürfte das Thema bei VW wieder aktuell werden. Ob und wann ein elektrischer Käfer aus dem Hause VW gefertigt wird, bleibt weiter unklar. Herbert Diess hat als VW-Chef diesbezüglich zuletzt von einer „Möglichkeit“ gesprochen.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige