WhatsApp hat damit begonnen, eine Funktion auszurollen, die beliebte Apps ersetzen kann. Das Feature ist schon länger im Gespräch und wird bei ersten Nutzerinnen und Nutzern ausgerollt. Auch bei mir ist die Funktion schon freigeschaltet worden.

 
WhatsApp
Facts 

WhatsApp ersetzt Notizen-Apps mit neuer Funktion

Bereits seit längerer Zeit wird erwartet, dass WhatsApp eine Funktion einführt, mit der ihr euch selbst schreiben könnt. Genau diese Möglichkeit wurde jetzt freigeschaltet. Wenn ihr jetzt eine neue Nachricht verfassen wollt, dann taucht ihr selbst mit eurem Profil ganz oben in der Kontaktliste auf. Sobald ihr euch selbst geschrieben habt, taucht ihr auch in der Chat-Übersicht auf und könnt den Chatverlauf mit euch selbst oben anpinnen. Habt ihr das getan, könnt ihr euch selbst schreiben, Bilder schicken und so über alle Geräte teilen und darauf zugreifen, wenn ihr mit eurem Account eingeloggt seid. Euch stehen alle bekannten Möglichkeiten zur Verfügung. So auch das anpinnen von Chats, damit ihr diese wiederfindet. Gegenüber TechCrunch wurde der weltweite Rollout bestätigt.

Damit gibt WhatsApp eine Funktion frei, die euch das Leben stark erleichtern könnte, denn sie ersetzt im Grunde Notizen-Apps. Die braucht ihr nicht mehr, wenn ihr euch selbst Nachrichten schicken und diese direkt im WhatsApp-Messenger lesen könnt. Auch das schicken von Bildern vom Handy und Abrufen auf dem PC ist möglich. Letzteres nutze ich beispielsweise sehr oft in Slack, um so Bilder einfacher vom Handy auf den PC zu bekommen. Bei WhatsApp müsst ihr aber mit einem Qualitätsverlust rechnen. Insgesamt ist das eine wirklich nützliche Funktion und ihr müsst WhatsApp weniger verlassen, wenn ihr den Messenger häufig nutzt.

Weitere WhatsApp-Tricks, die ihr kennen müsst:

TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen Abonniere uns
auf YouTube

Ihr könnt Teil von WhatsApp werden

Seit neuestem könnt ihr Teil von WhatsApp werden, indem ihr euch in einen Avatar verwandelt. Diesen Avatar könnt ihr mit verschiedenen Reaktionen als Sticker verschicken. Wenn ihr also einzigartige Sticker haben wollt, teleportiert euch doch als Avatar in WhatsApp und überrascht eure Freunde und Familie. Ihr müsst euch natürlich nicht automatisch selbst abbilden, sondern könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.