WhatsApp wird bald ein Feature neu implementieren, das bei anderen Messengern und sozialen Medien längst dazu gehört. Viele Details sind zu den „Reaktionen“ auf Nachrichten noch nicht durchgesickert, eine entscheidende Option wird aber kommen.

 
WhatsApp
Facts 

WhatsApp-Nutzer behalten die Kontrolle über Reaktionen

WhatsApp machte vor einigen Wochen mit einer wenig erfindungsreichen Neuerung von sich reden. In Zukunft sollen Nutzerinnen und Nutzer des Messengers eine neue Möglichkeit erhalten, auf Nachrichten zu reagieren. Statt zurück zu schreiben oder Emojis zu verschicken, sollen wir bald auch direkt auf eine Nachricht per Emoji reagieren.

Das Emoji wird dann aller Voraussicht nach an die jeweilige Nachricht angepinnt, wie man es etwa von Like-Buttons kennt. Noch befindet man sich aber in der Entwicklung. Jetzt ist bekannt geworden, dass man auch gleich eine Einstellungsmöglichkeit mitliefern wird: User sollen abgegrenzt entscheiden können, ob sie eine Benachrichtigung erhalten wollen, wenn jemand auf ihre Nachrichten reagiert:

In den Einstellungen zu finden: Kommen die Reaktionen auf Nachrichten zu WhatsApp, sollen auch die Benachrichtigungen einzeln steuerbar sein (Quelle: WhatsAppBetainfo).

Wahlfreiheit: Messenger macht vieles richtig

Damit wäre die Entscheidungsfreiheit auf Seiten der Nutzer. Laut WhatsAppBetainfo ist das der richtige Weg, denn es gebe sowohl User, die eine solche Benachrichtigung erhalten wollen, als auch welche, die gerne darauf verzichten.

Trotz neuer Funktionen wollt ihr endlich weg von WhatsApp? Die besten Alternativen haben wir im Video für euch zusammengestellt:

TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen Abonniere uns
auf YouTube

Zusätzlich soll man wie gewohnt auch den Ton für Benachrichtigungen individuell anpassen können. Wer lieber Ruhe hat, stellt sie eben einfach ab. Der Rollout hat allerdings noch immer keinen Termin.

Persönliche Einschätzung von Felix
WhatsApp ist natürlich gerade in den letzten Monaten alles andere als frei von Kritik gewesen. Umso mehr scheint man aktuell zumindest Wert darauf zu legen, vieles richtig zu machen. Ich will mir lieber nicht vorstellen, was für ein Chaos es in manchen Gruppenchats bei WhatsApp geben würde, wenn das Reaktionen-Feature ausgerollt wird, man aber keine Kontrolle über die Benachrichtigungen hat. Dann doch lieber den bewerten Regler auch hier einbauen, mehr braucht es nicht, um alle User zufrieden zu stellen. Zumindest in diesem Fall scheint WhatsApp mal alles richtig zu machen.