Wer viel und gerne WhatsApp nutzt, wird sich über diese neue Funktion sehr freuen. Der Messenger wird nämlich deutlich einfacher in der Bedienung, wenn man bestimmte Inhalte wiedergeben möchte. Die Änderung ist bisher zwar auf wenige Dienste beschränkt, könnte mit der Zeit aber erweitert werden.

 
WhatsApp
Facts 

WhatsApp verbessert Bild-in-Bild-Funktion

In WhatsApp kann man nicht nur Texte, Bilder und Videos verschicken, sondern auch Links von Diensten wie YouTube, die dann direkt im Messenger in einem kleinen Fenster angeschaut werden können. Die Bedienung war bisher eher mäßig. Es hat zwar funktioniert, doch optimal war die Lösung nicht. In der neuesten Beta-Version von WhatsApp gibt es nun aber eine signifikante Änderung. Es wurde nämlich eine Kontrollleiste hinzugefügt, über die sich der Inhalt des kleinen Fensters steuern lässt:

WhatsApp optimiert Bedienung der Bild-in-Bild-Funktion. (Bild: WABetaInfo)

Erhaltet ihr ein Video über einen Link von YouTube, Facebook oder Instagram, öffnet sich weiterhin beim Draufgehen ein kleines Fenster, mit dem ihr das Video anschauen könnt, während ihr weiterhin im Messenger unterwegs seid. Nur dieses Mal könnt ihr den Inhalt auch steuern. Ihr könnt das Video pausieren, die Wiedergabe fortsetzen, in den Vollbildmodus wechseln oder das kleine Fenster schließen.

Die neue Funktion beschränkt sich wie gesagt bisher auf wenige Dienste, ist aber auch nur in der Beta-Version von WhatsApp für Android für wenige Benutzerinnen und Benutzer entdeckt worden. Bis die finale Version umgesetzt wird, dürften im Grunde alle Videoformate unterstützt werden, die von WhatsApp über einen geteilten Link als Vorschau angezeigt werden können.

Im Video verraten wir euch weitere Tipps und Tricks zu WhatsApp, die ihr vermutlich noch nicht kanntet:

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest Abonniere uns
auf YouTube

WhatsApp: Schaltet die Backup-Verschlüsselung ein

WhatsApp hat kürzlich eine wichtige Änderung eingeführt. Die Verschlüsselung der Backups, die bei Google Drive oder iCloud von Apple hinterlegt werden, kann endlich aktiviert werden. Wie das funktioniert, verraten wir euch in diesem Artikel.