CD Projekt Red hat endlich verraten, wann Fans The Witcher 3: Wild Hunt für die PS5 und Xbox Series X|S erwarten können – leider erscheint die Next-Gen-Version für viele doch später als erhofft.

 
The Witcher (Serie bei Netflix)
Facts 

Update vom 21. Oktober:

CD Projekt Red hat nach der Veröffentlichung der PEGI-Alterseinstufung das Release-Fenster für die PS5- und Xbox-Version von The Witcher 3: Wild Hunt bekannt gegeben – und Fans müssen leider noch mehrere Monate auf das Next-Gen-Upgrade warten.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
The Witcher: 10 Kreaturen aus der Netflix-Serie und wie gefährlich sie in den Spielen sind

Der Publisher will im ersten Quartal 2022 zunächst die Next-Gen-Version von Cyberpunk 2077 releasen und dann im zweiten Quartal das Upgrade für The Witcher 3 nachreichen. Somit wäre im Zeitraum von Anfang April bis Ende Juni mit der Version zu rechnen. (Quelle: Twitter)

Originalmeldung vom 20. Oktober:

The Witcher 3: Wild Hunt Complete Edition für die PS5 und die Xbox Series X|S hat eine Alterseinstufung von der europäischen Institution PEGI (Pan European Game Information) erhalten. Die Veröffentlichung des Next-Gen-Upgrades scheint also nicht mehr in allzu weiter Ferne zu liegen – das beigefügte Release-Datum sorgt allerdings für etwas Verwirrung.

CD Projekt Red: Next-Gen-Upgrade vielleicht schon in greifbarer Nähe

Eine PEGI-Alterseinstufung bedeutet in der Regel, dass ein Spiel kurz vor dem Release steht. Als Datum wird auf der Website sogar der 19. Oktober 2021 angeführt – hier muss es sich allerdings um einen Irrtum handeln, denn gestern wurde die PS5- und Xbox-Series-X|S-Version keinesfalls veröffentlicht. Ein genauer Termin steht also weiterhin nicht fest.

Publisher CD Projekt Red hatte das Next-Gen-Upgrade ursprünglich in der zweiten Jahreshälfte 2021 eingeplant – allerdings war es nun lange still um das Projekt geworden und viele Gamer hatten mit einer Verschiebung gerechnet. Nun scheint es so, als könnte das kostenlose Upgrade für alle Besitzer der Last-Gen-Version doch noch dieses Jahr auf den neuesten Konsolen landen. Die Altersempfehlung lautet übrigens wie bereits bei der Last-Gen-Version: ab 18 Jahren. (Quelle: PEGI)

The Witcher: Ende des Jahres auf PS5, Xbox und Netflix?

Wenn das Next-Gen-Upgrade von The Witcher 3: Wild Hunt noch dieses Jahr auf der Xbox Series X|S und der PS5 landen sollte, dann können sich Fans von Geralt auf einen vollgepackten Jahresendspurt freuen – schließlich steht auf Netflix ebenfalls The Witcher Staffel 2 in den Startlöchern. Die Serie soll am 17. Dezember die Geschichte des Hexers weitererzählen.

Kennt ihr euch in der Welt des Hexers noch nicht so genau aus? In unserem Video zeigen wir euch, was ihr über den Witcher unbedingt wissen müsst:

The Witcher: Das müsst ihr wissen, bevor ihr in die Welt eintaucht Abonniere uns
auf YouTube

Das Next-Gen-Upgrade für The Witcher 3: Wild Hunt hat eine europaweite Alterseinstufung nach dem PEGI-System erhalten. Ein Release der Version für die PS5- und Xbox-Konsolen könnte somit schon bald stattfinden.