Nun ist es raus. Xiaomi wird seine neuen Top-Smartphones in wenigen Tagen offiziell vorstellen. Eine einfache Ankündigung des Datums hat dem chinesischen Hersteller aber nicht gereicht. Stattdessen hat man das Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Pro einfach auf einem Bild gezeigt und bestätigt damit einige Gerüchte.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi 12 und 12 Pro erstmals zu sehen

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat bereits vor wenigen Tagen offiziell bestätigt, dass die neuen Top-Smartphones mit dem Snapdragon 8 Gen 1 von Qualcomm ausgestattet werden. Es handelt sich aktuell wohl um den leistungsstärksten High-End-Prozessor, der in einem Smartphone zum Einsatz kommen kann. Lange wurde vermutet, dass die Vorstellung der neuen Xiaomi-12-Serie Ende Dezember stattfinden wird. Jetzt bestätigt sich diese Vermutung nicht nur, sondern Xiaomi zeigt die Smartphones auch direkt:

Zumindest in China wird die Vorstellung des Xiaomi 12 und 12 Pro am 28. Dezember 2021 um 19:30 Uhr chinesische Zeit stattfinden. Wir bekommen mindestens die beiden Smartphones zu sehen, vermutlich aber noch ein Xiaomi 12 Ultra.

Das Bild zeigt die neuen Smartphones von der Front. Da ändert sich auf den ersten Blick jetzt nicht wirklich viel. Xiaomi bleibt der Punch-Hole-Kamera und einem leicht gewölbten Dual-Edge-Display treu. Viel wichtiger ist der Größenunterschied der beiden Geräte. Das normale Xiaomi 12 wird tatsächlich ein gutes Stück kleiner als das Xiaomi 12 Pro. Genau das wurde erst kürzlich in der Gerüchteküche diskutiert.

Demnach soll das Xiaomi 12 nur noch ein 6,2 Zoll in der Diagonale messendes Display aufweisen. Beim Xiaomi Mi 11 waren es noch 6,81 Zoll, was natürlich einen riesigen Unterschied macht. Xiaomi nimmt das kommende Samsung Galaxy S22 damit stärker ins Visier, das mit knapp über 6 Zoll auch etwas kleiner werden soll.

Den Prozessor des Xiaomi 12 kennen wir schon:

Xiaomi 12: Einblick in Herstellung des Snapdragon 8 Gen 1

Xiaomi 12X soll es auch noch geben

Neben dem Xiaomi 12, 12 Pro und 12 Ultra plant das chinesische Unternehmen wohl auch noch ein Xiaomi 12X und 12 Lite. Diese sollen dann in der Mittelklasse für Aufsehen sorgen und noch mehr Käuferinnen und Käufer ansprechen. Es kommt also ordentlich was auf uns zu, auch wenn wir sicher nicht alles an dem Tag zu sehen bekommen.