Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Xiaomi macht keine Kompromisse mehr: Jetzt trifft es auch die Mittelklasse-Handys

Xiaomi macht keine Kompromisse mehr: Jetzt trifft es auch die Mittelklasse-Handys

Das Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ wird besser als erwartet. (© Xiaomi)
Anzeige

Xiaomi wird schon bald die neuen Redmi-Note-13-Smartphones vorstellen, die in Konkurrenz mit der Galaxy-A-Serie von Samsung treten. Jetzt hat das chinesische Unternehmen verraten, dass selbst bei dem Mittelklasse-Smartphone ein echtes High-End-Feature integriert sein wird. Damit macht Xiaomi das Handy direkt attraktiver.

Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ ist wasserdicht

Samsung macht seit längerer Zeit nicht nur seine High-End-Smartphones wasserdicht, sondern hat zuletzt auch der A-Klasse eine IP67-Zertifizierung spendiert. Genau das wird Xiaomi zumindest mit dem Redmi Note 13 Pro+ auch machen. Auf Weibo hat Xiaomi bereits enthüllt, dass das Smartphone sogar eine IP68-Zertifizierung besitzen wird. Damit ist es genau wie die High-End-Smartphones gut gegen Staub und Wasser geschützt.

Anzeige
Das Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ besitzt eine IP68-Zertifizierung. (Bildquelle: Xiaomi)

Es ist das erste Mittelklasse-Smartphone von Xiaomi überhaupt, das so eine IP-Zertifizierung erhält. Xiaomi hat in diesem Jahr mit den High-End-Smartphones begonnen, eine IP-Zertifizierung einzuführen. Dass das Unternehmen jetzt so schnell auch ein Mittelklasse-Smartphone damit ausstattet, hätte wohl kaum jemand erwartet.

Anzeige

Für Samsung könnte das zum Problem werden, denn damit verlieren die Galaxy-A-Smartphones ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Und auch die weitere Ausstattung kann nicht mit der von Xiaomi mithalten. Wenn dann auch noch die Preise geringer ausfallen und Xiaomi die Update-Politik verbessert, könnte es für Samsung in der Mittelklasse wieder schwieriger werden.

So macht ihr euer Xiaomi-Handy besser:

Diese Einstellungen solltet ihr bei eurem Xiaomi-Smartphone unbedingt ändern Abonniere uns
auf YouTube

Motorola hat Xiaomi und Samsung auch im Visier

Nicht nur Xiaomi zielt auf Samsung, sondern auch Motorola. Erst kürzlich hat das Unternehmen das Edge 40 Neo vorgestellt. Dieses 400-Euro-Smartphone ist ebenfalls mit einer IP68-Zertifizierung ausgestattet und damit genau so wasserdicht wie echte High-End-Smartphones wie das Galaxy S23 oder iPhone 15. Bezahlbare Mittelklasse-Smartphones werden so deutlich aufgewertet und müssen nicht mehr mit einem Nachteil bei der Haltbarkeit leben.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige