Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. 100-Euro-Handy im Video: Wie gut ist das Poco C65?

100-Euro-Handy im Video: Wie gut ist das Poco C65?

100-Euro-Handy: Billig, aber gut?! – Poco C65 Abonniere uns
auf YouTube
Anzeige

Kurz vor Black Friday überraschte Xiaomi mit einer Preisbombe: Das Poco C65 war zum Launch zu einem Angebotspreis von unter 100 Euro erhältlich. Aber wie gut schlägt sich eigentlich ein Smartphone zu diesem Preispunkt? Wir haben es uns einmal im Video genauer angesehen.

Das Poco C65: Ein heißer Preis

Die Preise für Smartphones kennen in den letzten Jahren nur eine Richtung: nach oben. Umso mehr fallen da Hersteller auf, die sich gegen diesen Trend stellen. So geschehen bei Xiaomi. Mit dem Poco C65 hat der chinesische Smartphone-Riese einen echten Schnapper im Angebot.
Und auch wenn der Angebotspreis von 99,90 Euro nur kurzzeitig zum Black Friday verfügbar war, darf man bei einem UVP von 149,90 Euro schonmal genauer hinsehen.

Anzeige
POCO C65 (6 GB + 128GB)
POCO C65 (6 GB + 128GB)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.06.2024 17:40 Uhr

Der erste Eindruck

Natürlich muss bei einem solchen Preispunkt Xiaomi an jeder Stellschraube drehen, um die Kosten niedrig zu halten. Das Display ist etwa ein 6,74 Zoll messendes LC-Display mit gerade mal einer 720p-Auflösung. Dafür kann die Bildwiederholrate auf 90 Hz hochgedreht werden. Der für die Rechenpower zuständige Mediatek Helio G85 ist ein alter Bekannter. Das ARM-SoC (System-on-a-Chip) wurde bereits im Frühjahr 2020 vorgestellt und ist seitdem in einigen Mittelklasse-Geräten bereits verbaut worden.

Anzeige
Nahaufnahme der Kamerapartie des Poco C65
Die Triple-Kamera des Poco C65 (Bildquelle: GIGA)

Triple-Kamera auf der Rückseite

Auf der Rückseite haben wir es mit gleich drei Sensoren zu tun: Eine 50 Megapixel Hauptkamera, eine 2 Megapixel Makrokamera für Nahaufnahmen und ein dritter Sensor, der im Datenblatt einfach nur als „Auxiliary Lens“ bezeichnet wird und unserer Vermutung nach Tiefeninformationen für den Portraitmodus sammelt.

Anzeige

Im Makro-Modus können Nahaufnahmen geschossen werden. Die Auflösung ist allerdings gering.
Im Makro-Modus können Nahaufnahmen geschossen werden. Die Auflösung ist allerdings gering.
Bei richtigem Licht kann die Kameraqualität überzeugen.
Bei richtigem Licht kann die Kameraqualität überzeugen.
Die Aufnahmen sind detailreich, aber nicht so stark wie andere 50 MP-Kameras.
Die Aufnahmen sind detailreich, aber nicht so stark wie andere 50 MP-Kameras.
Details gehen im digitalen Zoom verloren
Details gehen im digitalen Zoom verloren
Sobald es dämmert, hat die Kamera es schwer Details einzufangen.
Sobald es dämmert, hat die Kamera es schwer Details einzufangen.
Der Portraitmodus kann überzeugen.
Der Portraitmodus kann überzeugen.

Die Fotos sind bei guten Lichtbedingungen zu gebrauchen, im direkten Vergleich mit anderen 50-MP-Kameras zeigen sich allerdings kleine qualitative Abstriche. Sobald es dämmert, sinkt der Detailgrad rapide.

Im Video haben wir weitere Beispielfotos für euch zusammengestellt.

Die Software

Es handelt sich um ein Xiaomi-Gerät, das heißt hier ist wieder Android mit der hauseigenen Oberfläche MIUI in Version 14 installiert, wohlgemerkt noch immer basierend auf Android 13. In der Vergangenheit haben wir ja MIUI für die mitgelieferte Bloatware kritisiert. Der Kritikpunkt bleibt bestehen, allerdings ist es mit der vorinstallierten „AppMall“-App nun einfacher, vorinstallierte Apps zu entfernen. Werbung gibt es dennoch in den System-Apps, die manuell deaktiviert werden muss.

Nach Xiaomi-Angaben ist beim Poco C65 drei Jahre lang mit Sicherheitsupdates zu rechnen.

Anzeige

Preise und Verfügbarkeit

Poco C65 (Bildquelle: GIGA)
POCO C65 (8 GB + 256 GB) jetzt ab 119,90 € bei Xiaomi
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.06.2024 21:38 Uhr

Das Poco C65 ist in den Speichervarianten 128 GB + 6 GB, sowie 256 GB + 8 GB in jeweils drei Farbvarianten bereits erhältlich. Der UVP startet bei 149,90 Euro, zum Black Friday vor einigen Wochen war es allerdings bereits für 99,90 Euro erhältlich.

Unser komplettes Fazit erfahrt ihr im Video.

Anzeige