Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Für Pixel-Handys: Neues Google-Tool löst Probleme von selbst

Für Pixel-Handys: Neues Google-Tool löst Probleme von selbst

Auch für das Pixel 7a steht das Diagnose-Tool bereit. (© GIGA)

Google hat ein Diagnose-Tool für Pixel-Smartphones vorgestellt. Mit dem neuen Werkzeug können Nutzer Probleme selbst identifizieren, bevor sie sich an einen Handy-Reparaturdienst wenden. Das spart im besten Fall Zeit und Geld.

 
Google
Facts 

Pixel-Handys: Google stellt Diagnose-Tool vor

Schnell herausfinden, woran es hapert – genau das soll das neue Diagnose-Tool von Google leisten, das exklusiv für Pixel-Smartphones zur Verfügung steht. Dabei handelt es sich nicht um eine separat erhältliche App, sondern um eine Erweiterung der bestehenden Telefon-App. Um sie zu nutzen, muss in der Telefon-App der Code *#*#7287#*#* gewählt werden.

Anzeige

Nutzer haben die Möglichkeit, eine komplette Handy-Diagnose durchzuführen oder einzelne Bereiche wie Optik und Sensoren zu überprüfen. Google empfiehlt, die Diagnose auch nach Reparaturen durchzuführen, um sicherzustellen, dass alles einwandfrei funktioniert (Quelle: Google-Blog The Keyword).

Eine weitere Neuerung in diesem Bereich ist der „Repair Mode“ für Pixel-Handys, der mit dem „Feature Drop“ im Dezember 2023 eingeführt wurde. Dieser Modus schützt die Informationen der Nutzer während einer Reparatur, indem der Zugriff auf persönliche Daten eingeschränkt wird.

Anzeige

Mehr zum neuesten „Feature Drop“ seht ihr im Video:

Für Pixel-Geräte: Googles Feature-Drop vom Dezember 2023 vorgestellt
Für Pixel-Geräte: Googles Feature-Drop vom Dezember 2023 vorgestellt

Pixel: Neue Anleitungen und Zugriff auf Ersatzteile

Google hat darüber hinaus die Reparaturanleitungen für Pixel-Handys überarbeitet, um sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Die Anleitungen sind in mehreren Sprachen verfügbar und richten sich sowohl an Techniker als auch an Personen, die ihr Smartphone selbst reparieren möchten.

Anzeige

Zudem hat Google nach eigenen Angaben die Verfügbarkeit von Original-Ersatzteilen durch eine Partnerschaft mit den Reparatur-Experten von iFixit verbessert. Dies erleichtere den Zugang zu den notwendigen Ressourcen für Reparaturen, sowohl für professionelle Dienstleister als auch für die Reparatur zu Hause.

Anzeige