Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Google bringt Pixel-Geräten mit Gemini-KI neue Tricks bei

Google bringt Pixel-Geräten mit Gemini-KI neue Tricks bei

Google spendiert dem Pixel 8 Pro mit Gemini Nano eine lokale KI, die einzigartige Funktionen ermöglicht. (© GIGA)

Google hat mit Gemini seine neue KI vorgestellt, die in vielen verschiedenen Produkten und Diensten zum Einsatz kommen wird. Es gibt drei Abstufungen, darunter „Gemini Nano“. Es handelt sich dabei um ein lokales KI-Modell, welches auf dem Pixel 8 Pro arbeitet und einzigartige Funktionen ermöglicht. Zukünftig dürfte noch viel mehr möglich werden.

 
Google
Facts 

Google Pixel 8 Pro mit Gemini-KI ausgestattet

Das Warten auf das Dezember-Update für die Pixel-Smartphones hat sich gelohnt. Ohne große Vorwarnung hat Google nämlich die Gemini-KI integriert, die es locker mit ChatGPT aufnehmen soll – so zumindest Google. Das Pixel 8 Pro (Test) wird mit der kleinsten Ausbaustufe Gemini Nano ausgestattet. Dadurch werden komplett neue Funktionen möglich, die zum Teil nur auf dem Pro-Modell laufen:

  • Das Pixel 8 Pro kann Aufnahmen in der Rekorder-App schriftlich zusammenfassen. Das funktioniert durch Gemini Nano lokal auf dem Gerät ohne Verbindung zum Internet. (Vorerst nur in englischer Sprache)
  • Mit der Video-Optimierung bekommen Besitzer des Pixel 8 Pro ein mächtiges Werkzeug zur Verfügung gestellt. Die Videos werden in die Cloud hochgeladen und dort mit sehr leistungsstarken Berechnungsmodellen optimiert. Am Ende sollt ihr ein viel besseres Video erhalten.
  • Video-Boost mit Nachtsichtfunktion wurde schon bei der Präsentation des Pixel 8 Pro gezeigt, soll nun endlich integriert werden. Damit sollen Videos auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gut aussehen.
  • Sowohl das Pixel 8 Pro als auch das Pixel 8 erhalten die Nachtsichtfunktion in Zeitrafferaufnahmen. Bei dieser Funktion muss ein Stativ genutzt werden.
Anzeige
Google Pixel 8 Pro mit 128 GB
Google Pixel 8 Pro mit 128 GB
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 29.02.2024 20:09 Uhr

Es gibt aber auch noch viele Funktionen, die in so gut wie allen noch unterstützten Pixel-Geräten kommen:

  • Porträtbeleuchtung in Google Fotos wurde verbessert
  • Das Scharfzeichnen von Fotos soll genauer werden
  • Auf dem Pixel Fold kann die Dual-Screen-Vorschau beim Schießen von Fotos genutzt werden, sodass sich die fotografierten Personen selbst sehen können
  • Pixel-Smartphones können am PC als Webcam genutzt werden. Der Anschluss muss per USB erfolgen
  • Mit der Funktion „Säubern“ lassen sich Flecken von mit dem Pixel-Handy gescannten Dokumenten oder Quittungen wieder entfernen
  • Der Passwortmanager arbeitet nun etwas besser und erkannt, welche Konten Passkeys nutzen
  • Google schaltet auf den Pixel-Geräten den Reparaturmodus frei, sodass eure Daten beim Einschicken zur Reparatur geschützt sind
  • Die Pixel Watch kann zum einfachen Entsperren des Pixel-Handys genutzt werden
  • Auf dem Pixel Tablet werden bei Videotelefonaten die Hintergrundgeräusche durch KI reduziert
  • Das Pixel Tablet unterstützt jetzt auch Spatial Audio
  • Google vereint die Widgets für Wetter und Uhr
  • Die Pixel Watch 1 kann nun wie die Pixel Watch 2 mit dem Pixel-Handy synchronisiert werden, um beispielsweise den „Bitte nicht stören“-Modus geräteübergreifend zu aktivieren
Anzeige

Im Video könnt ihr euch die neuen Funktionen im Einsatz anschauen:

Für Pixel-Geräte: Googles Feature-Drop vom Dezember 2023 vorgestellt
Für Pixel-Geräte: Googles Feature-Drop vom Dezember 2023 vorgestellt

Der Rollout des Dezember-Feature-Drops für Pixel-Geräte wurde bereits gestartet und wird Stück für Stück auf den Geräten ankommen. Neue Funktionen gibt es ab dem Pixel 5(a), Pixel Tablet, Pixel Fold und der Pixel Watch 1.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige