Xiaomi hat es geschafft: Der chinesische Smartphone-Hersteller hat sich mit dem neuen Mi Note 10 Pro den ersten Platz in einer Kategorie gesichert, die sonst von Huawei dominiert wurde. Ist dieser Sieg aber nur von kurzer Dauer?

 

Xiaomi Mi 10 Pro

Facts 
Xiaomi Mi 10 Pro

Xiaomi Mi 10 Pro ist laut DxOMark das beste Kamera-Smartphone

Das Xiaomi Mi 10 Pro wurde gestern offiziell vorgestellt und bietet laut dem Kamera-Test von DxOMark die bisher beste Kamera in einem Smartphone. Es erreicht insgesamt 124 Punkte und schlägt damit das Huawei Mate 30 Pro 5G mit einem Punkt ganz knapp. Schaut man sich die Punktzahl genauer an, sind die Smartphones aber auf einem Level. Für die Fotoqualität bekommt das Xiaomi-Handy 134 Punkte, das Huawei-Handy ebenfalls 134 Punkte. Bei der Videoqualität ist das Xiaomi-Handy mit 104 Punkten aber etwas besser, sodass der Gesamtsieg ganz knapp an Xiaomi geht – und mit 124 Punkten einen neuen Bestwert erreicht.

Die Kamera des Xiaomi Mi 10 Pro wurde zusammen mit Samsung entwickelt, sodass das gute Abschneiden im Kamera-Test keine große Überraschung ist. Wie gut die Fotos dann wirklich werden, wird man abwarten müssen. Man hat schon oft erlebt, dass Smartphones bei DxOMark hervorragend abschneiden, diese Handys aber für den Test mit einer speziellen Software dafür optimiert wurden. OnePlus hat so ein Spielchen getrieben. Die Nutzer haben eine andere Software bekommen und viel schlechtere Fotos erhalten. Bleibt zu hoffen, dass Xiaomi dieser „Fehler“ nicht passiert.

Xiaomi Mi Note 10 bei Amazon kaufen

Xiaomi Mi Note 10 mit 108-MP-Kamera im Hands-On-Video:

Xiaomi Mi Note 10 im Hands-On

Xiaomi Mi 10 Pro: Erster Platz von kurzer Dauer?

Xiaomi könnte sich nur kurze Zeit über den ersten Platz bei DxOMark für das Mi 10 Pro freuen. Samsung hat mit dem Galaxy S20 Ultra ein echtes Kamera-Monster mit 108-MP-Kamera vorgestellt, das sich eigentlich ohne Zweifel den ersten Platz sichern dürfte. Der Marktstart erfolgt aber erst im März, sodass Xiaomi noch etwas Zeit bleibt, um diesen Sieg zu feiern. Bleibt abzuwarten, ob Samsung oder Xiaomi sich den ersten Platz sichern – und ob Huawei mit dem P40 Pro nicht auch wieder mitmischen möchte. Was denkt ihr?