Wenn ihr euch ein Samsung Galaxy S20 (Plus/Ultra) gekauft habt, fragt ihr euch vielleicht, welche SIM-Karte ihr dafür benötigt. Alle Galaxy-S20-Modelle haben ein Hybrid-SIM-Fach. Welche SIM-Karte ihr verwenden könnt, erfahrt ihr hier auf GIGA.

Samsung Galaxy S20 (Plus/Ultra): Diese SIM-Karte braucht ihr

Das Samsung Galaxy S20, das S20 Plus und das S20 Ultra sind alle Dual-SIM-fähig:

  • Wenn ihr zwei SIM-Karten im Smartphone nutzen möchtet, braucht ihr zwei Nano-SIMs.
  • Haben eure SIM-Karten nicht die richtige Größe, könnt ihr sie zuschneiden.
  • Dann könnt ihr mit zwei Rufnummern telefonieren.
  • Auch können beide Rufnummern von außen angerufen werden. Ihr seid also unter beiden Nummern erreichbar.
  • Vor jedem Anruf wählt ihr aus, welche Rufnummer ihr für den Anruf nutzen möchtet. Bei SMS ist es ähnlich.
  • Falls ihr mit einer SIM-Karte auskommt, könnt ihr in den Hybrid-Slot des Samsung Galaxy S20 (Plus/Ultra) eine microSD-Karte einsetzen, um euren Speicherplatz zu erweitern.
  • Anstelle von zwei Nano-SIMs passen nämlich auch eine Nano-SIM und eine microSD-Karte in den Hybrid-Slot.
Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Aufgepasst, Apple: 8 Features vom Galaxy S20, die wir im iPhone 12 Pro sehen wollen!

Samsung Galaxy S20 (Plus/Ultra): Was ist mit eSIM?

Alle Smartphones der Galaxy-S20-Reihe haben erstmals zusätzlich eine eSIM verbaut. Das heißt, ihr könnt anstatt einer klassischen SIM-Karte auch ein eSIM-Profil nutzen, das nur online über einen Anbieter aktiviert werden muss.

  • Wer das tut, kann in den allseits bekannten Hybrid-Slot eine weitere SIM-Karte und eine microSD-Karte zur Speichererweiterung einlegen.
  • Dann hätte man zwei Telefonnummern und eine Speichererweiterung.
  • Wer kein eSIM-Profil nutzen möchte, kann sich wie gewohnt nur entscheiden, ob er entweder zwei SIM-Karten nutzt oder eine SIM-Karte und eine microSD-Karte als Speichererweiterung.
  • Drei SIM-Karten (eSIM und zwei Nano-SIM-Karten) lassen sich aber nicht auf einmal in den Galaxy-S20-Modellen nutzen (kein Tri-SIM). Es bleibt bei Dual-SIM.
Eine eSIM ist fest im Telefon verbaut. Bild: hologram.io
Eine eSIM ist fest im Telefon verbaut. (Bildquelle: hologram.io)

Welches Handy soll ich kaufen? Frag unseren interaktiven Smartphone-Kaufberater!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.