Xiaomi hat vor wenigen Tagen mit dem Mi 11 ein neues High-End-Smartphone vorgestellt. Das reicht dem chinesischen Konzern aber wohl nicht. Nun wurde bekannt, dass bald auch ein Lite-Modell als Preis-Leistungs-Kracher folgen könnte.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi Mi 11 Lite mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis?

Während deutsche Fans von Xiaomi aktuell wegen der höheren Preise beim Mi 11 enttäuscht sind, kündigt sich mit dem Mi 11 Lite eine günstige Alternative an. Bei der Zulassungsbehörde Bluetooth SIG ist das Handy nämlich schon aufgetaucht. Eigentlich hatte man erwartet, dass das Mi 11 Lite zusammen mit dem Mi 11 vorgestellt wird, das wurde es aber nicht. Nun verdichten sich die Zeichen, dass das Handy in Kürze folgen könnte. Während das Mi 11 dann mit High-End-Komponenten ab 799 Euro kosten wird, müsste man für das Mi 11 Lite vermutlich nur die Hälfte berappen. Xiaomi könnte ein starke Alternative zu Samsungs Galaxy A52 planen.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Genaue technische Daten zum Xiaomi Mi 11 Lite liegen noch nicht vor. Die Vorgänger Mi 10 Lite und Mi 10T Lite haben aber gezeigt, dass sich der chinesische Konzern technisch bei diesen Handys in der oberen Mittelklasse ansiedelt, aber nicht viel Geld für seine Smartphones verlangt. So könnten wir also auch hier ein bezahlbares Android-Handy mit schnellem Prozessor, viel Arbeitsspeicher, massig internem Speicher und großem Akku zum kleinen Preis erwarten. Das Mi 10T Lite kostet bei Amazon beispielsweise nur noch 279 Euro. Es ist so stark nachgefragt, dass es fast überall ausverkauft ist. Das Mi 11 Lite wird vermutlich eine noch bessere Ausstattung zu einem ähnlichen Preis bieten und ebenfalls stark nachgefragt sein.

Das Xiaomi Mi 11 im Detail:

Xiaomi Mi 11: Die wichtigsten Features vorgestellt

Wird es wieder einen Preisunterschied in Europa geben?

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob Xiaomi wieder eine Präsentation abhält, auf der man zunächst in Europa einen niedrigeren Preis angibt, die deutschen Kunden dann aber mehr zahlen müssen. Wir haben Xiaomi empfohlen, dass man einfach die Preise auf einer Länderkarte anzeigen könnte, damit die Interessenten nicht nachträglich enttäuscht werden. Wir werden sehen, ob unser Vorschlag angenommen wird.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).