Wie beliebt ist das iPhone 12 mit dem kleinen Display wirklich? Eine neue Schocknachricht deckt jetzt die ganze Wahrheit auf und stellt die Zukunft des Apple-Winzlings ernsthaft infrage.

 

iPhone 2020

Facts 

Die Befürchtungen kündigten sich schon an, jetzt folgt die Bestätigung: Das iPhone 12 mini ist alles andere als sonderlich beliebt. Neueste Zahlen der Marktforschungsprofis von Counterpoint Research enthüllen die ganze Wahrheit. So griffen in der ersten Januarhälfte nur 5 Prozent der iPhone-Käufer in den USA zum Apple-Handy mit kleinerem 5,4-Zoll-Display.

Apple konfrontiert mit Verkaufszahlen: iPhone 12 mini weit abgeschlagen

Eine herbe Enttäuschung, denn die überwiegende Mehrzahl der iPhone-12-Kunden will demnach ausdrücklich ein Smartphone mit einem größeren Bildschirm. iPhone 12, 12 Pro mit 6,1-Zoll-Display und das iPhone 12 Pro Max mit 6,7-Zoll-Display schneiden um Längen besser ab. Zwar wurden in der Vergangenheit immer wieder Forderungen nach einem leistungsfähigeren iPhone mit kleinerem Display und Gehäuse laut, doch wirklich kaufen tun es dann wohl die wenigsten der Interessenten.

Zum Start hatte Apple noch so große Hoffnungen in den Winzling gelegt:

iPhone 12 mini: Die kleine Überraschung von Apple (Herstellervideo)

Schon zuvor wurde dieses Kaufverhalten deutlich, so berichteten wir über entsprechende Zahlenerhebungen von Consumer Intelligence Research Partners. Die ermittelten für die Release-Monate Oktober und November einen Anteil von vergleichbar wenigen 6 Prozent am Verkauf für das iPhone 12 mini. Der Trend nach größeren Displays hält an. Sie sind die erste Wahl bei den Kunden.

Hat das iPhone mini noch eine Zukunft?

Was bedeutet dies nun für die Zukunft des kleinen iPhones? Zunächst einmal wird Apple die Produktion anpassen. Diese Woche war gar schon die Rede von einem Produktionsstopp im zweiten Quartal. Unmittelbar aus dem Verkauf ziehen wird Apple das iPhone 12 mini sicherlich nicht, muss man doch so oder so erst noch überschüssige Lagerware verkaufen. Schon jetzt fallen die Preise. Fraglich bleibt aber, ob Apple im Angesicht der neuesten Schocknachrichten an einem unmittelbaren Nachfolger in Form des iPhone 13 mini festhalten wird. Selbst wenn, es dürfte dann wohl das letzte Mini-Handy von Apple werden.