Der chinesische Hersteller Xiaomi hat gestern mit dem Mi 11 nicht nur ein tolles Smartphone vorgestellt, sondern auch verraten, welche älteren Modelle das Update auf MIUI 12.5 mit Android 11 erhalten. Es geht schon in Kürze los.

 

Xiaomi

Facts 
Xiaomi

Xiaomi nennt Handys, die Android 11 mit MIUI 12.5 erhalten

Während Samsung schon vor Wochen mit dem Rollout von Android 11 für diverse Galaxy-Smartphones begonnen hat, hat Xiaomi jetzt erst seinen Zeitplan veröffentlicht. Erst im 2. Quartal 2021 wird der chinesische Konzern damit beginnen, Android 11 mit MIUI 12.5 für ausgewählte Smartphones zu verteilen. Folgende Modelle werden im April und Mai versorgt:

  • Xiaomi Mi 11
  • Xiaomi Mi 10T
  • Xiaomi Mi 10T Pro
  • Xiaomi Mi 10
  • Xiaomi Mi 10 Pro
Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Das war es aber noch nicht. Ab Juni sollen diese Handys folgen:

  • Xiaomi Mi 10 Lite 5G
  • Xiaomi Mi 10T Lite
  • Xiaomi Mi Note 10 Pro
  • Xiaomi Mi Note 10
  • Xiaomi Mi Note 10 Lite
  • Xiaomi Redmi Note 9T
  • Xiaomi Redmi Note 9 Pro
  • Xiaomi Redmi Note 9S
  • Xiaomi Redmi Note 9
  • Xiaomi Redmi Note 8 Pro
  • Xiaomi Redmi 9

Danach folgen noch viele weitere Smartphones. MIUI 12.5 mag von der Versionsnummer wie ein kleines Update wirken, tatsächlich ist es aber ein großes Upgrade mit vielen Verbesserungen. Xiaomi wollte wohl nur die Unglückszahl 13 vermeiden.

Xiaomi Mi 10T bei Amazon ansehen

Das neue Xiaomi Mi 11 im Video:

Xiaomi Mi 11: Die wichtigsten Features vorgestellt

Xiaomi macht Handys mit Android 11 und MIUI 12.5 schneller

Während viele große Updates Handys meist langsamer machen, hat Xiaomi laut eigenen Angaben genau das Gegenteil erreicht. Der Fokus von MIUI 12.5 lag auf der Optimierung der Performance. So wird der Prozessor um 22 Prozent entlastet, wodurch der Energieverbrauch spürbar sinkt. Alles soll flüssiger und sauberer laufen. Da die meistverkauften Xiaomi-Handys in der Mittelklasse angesiedelt sind, dürfte das die Kunden sicher sehr freuen. Ansonsten hat Xiaomi natürlich Funktionen von Android 11 übernommen und viele Features integriert. GIGA wird sich MIUI 12.5 hoffentlich bald auf dem Xiaomi Mi 11 im Detail anschauen können. Dann wird sich zeigen, ob das neue Handy mit der Konkurrenz mithalten kann.