Xiaomi wird nicht müde, immer wieder neue Technologien in seinen Smartphones umzusetzen. Für das nächste Top-Smartphone könnte der chinesische Konzern etwas integrieren, dass die gesamte Nutzung verändern würde. GIGA klärt euch auf.

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi könnte Mi 11 Pro kabellos mit 80 Watt laden

Während selbst High-End-Smartphones von großen Herstellern nicht einmal per Kabel mit 80 Watt ihre Akkus aufladen können, plant Xiaomi die Sensation. Nicht nur, dass sich das kommende Mi 11 Pro per Kabel mit bis zu 120 Watt aufladen lassen soll, was schon absurd schnell ist, auch kabellos soll es viel schneller funktionieren als bei der Konkurrenz. Mit stolzen 80 Watt soll die kabellose Ladestation das kommende Handy innerhalb von wenigen Minuten komplett aufladen – berichtet GSMArena. Das würde bedeuten, dass man das Handy einfach nur ganz kurz auf die Ladestation legt und Energie für mehrere Stunden Nutzung gewinnt.

Xiaomi verändert damit, wie wir unsere Smartphones laden. Niemand wird mehr sein Handy über Nacht an die Steckdose anschließen müssen. Selbst wenn das Handy leer ist, werden 10 Minuten laden am Kabel oder kabellos reichen, um über den Tag zu kommen. Vergisst man das Aufladen also oder möchte kurz nachladen, wird so viel Energie in kurzer Zeit eingespeist, dass man sich über die Ladezeit absolut gar keine Sorgen mehr machen muss. Natürlich verwendet Xiaomi hierfür eigene Technologien. Nur mit einem speziellen Netzteil oder einer Ladestation werden solche Ladegeschwindigkeiten Wirklichkeit. Xiaomi ist der Konkurrenz damit massiv voraus.

Smartphone-Bestseller bei Amazon

Kabellose 80-Watt-Ladetechnologie von Xiaomi im Einsatz:

Xiaomi: 80W Mi Wireless Charging Technology

Akkuverschleiß dürfte höher ausfallen

Diese extrem schnelle Ladetechnologie wird mit großer Wahrscheinlichkeit den Akku auf Dauer stärker belasten. Besonders wenn man nur noch so schnell lädt, dürfte der Akku mit der zeit schneller verschließen. Deswegen sollte man die Schnellladetechnologie nur einsetzen, wenn man wirklich darauf angewiesen ist. Wenn man Zeit hat, kann man langsamer laden und den Akku so etwas schonen.