Der massive Erfolg von TikTok bringt auch Google ins Grübeln. Mit YouTube Shorts ist nun ein direkter Konkurrent zu TikTok in Deutschland und weiteren Ländern an den Start gegangen. Kurze Videos im Hochkantformat sollen Nutzer von YouTube Shorts begeistern.

 

YouTube

Facts 

YouTube Shorts: Beta-Phase startet in Deutschland

Über YouTube Shorts möchte Google „kurze und einprägsame Videos“ in den Vordergrund rücken. Dazu wird der bei YouTube integrierte Dienst am 14. Juli in Deutschland sowie vielen weiteren Ländern zur Verfügung stehen. Google beschreibt YouTube Shorts als einen „neuen Spielplatz der Kreativität“ (Quelle: YouTube-Blog).

TikTok wird in der Ankündigung Googles zwar wenig überraschend nicht erwähnt, dürfte für YouTube Shorts aber Modell gestanden haben. Ein prinzipieller Unterschied ist nicht zu finden, es geht um kurze Videos, die im Hochkantformat gezeigt werden. Die kleinen Clips, die bis zu 60 Sekunden lang sein dürfen, können von Nutzern mit Musik untermalt werden. Darüber hinaus stehen diverse Filter zur Verfügung. Kommentare, Likes und eine Teilen-Funktion gibt es ebenfalls.

Google zufolge gibt es Musikkataloge von mehr als 250 Labels und Verlagen auf der ganzen Welt, damit Nutzer von YouTube Shorts keine Probleme mit dem Musik-Copyright bekommen. Mit dabei sind unter anderem die Universal Music Group und Sony Music Entertainment. Google spricht bereits von „Millionen von Songs“.

Die bessere YouTube-App? Was YouTube Vanced draufhat, erfahrt ihr in unserem Video:

YouTube Vanced: Die bessere YouTube-App?

 

YouTube Shorts: 100 Millionen US-Dollar für Kreative

Wie wichtig YouTube Shorts für Google ist, macht ein neuer Fond deutlich, der mit 100 Millionen US-Dollar gefüllt ist und über den Zeitraum von 2021 bis 2022 verteilt werden soll. Mit dem Geld sollen Kreative unterstützt werden, ihre kurzen Videos zu monetarisieren. Echte Details dazu wurden bislang aber nicht genannt. Unklar bleibt in diesem Zusammenhang auch, in welchen Ländern Kreative mit einer gewissen Entlohnung rechnen dürfen.