Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Zum Schutz vor Trollen: YouTube versteckt negative Bewertungen

Zum Schutz vor Trollen: YouTube versteckt negative Bewertungen

YouTube zeigt Dislikes unter Videos nicht mehr an. (© Unsplash)

YouTube ändert sein Bewertungssystem: Ab sofort werden Dislikes nicht mehr öffentlich sichtbar angezeigt. Damit sollen Video-Ersteller besser vor Angriffen durch Trolle geschützt werden. Im Hintergrund werden negative Bewertungen aber wie bisher gezählt.

 
YouTube
Facts 

YouTube versteckt Dislikes: Mehr Schutz für YouTuber

Bei YouTube können Videos mit einem Daumen nach oben oder unten bewertet werden. An diesem grundsätzlichen Prinzip wird sich auch nach der neuen Ankündigung YouTubes nichts ändern. Die Darstellung wiederum wird neu konzipiert: Ab sofort möchte YouTube die Anzahl der Dislikes nicht mehr öffentlich einsehbar unter dem Video anzeigen. Stattdessen verschwindet die Zahl einfach. Die Anzahl der positiven Bewertungen wird aber weiterhin dargestellt (Quelle: YouTube-Blog).

Anzeige

YouTube zufolge hat man sich zu diesem Schritt entschlossen, um gerade kleinere Video-Ersteller besser zu schützen. Trolle und andere eher schwierige Charaktere haben es so zumindest theoretisch schwerer, das Ergebnis ihrer Arbeit einschätzen zu können. Ob der Raid mit negativen Bewertungen erfolgreich ist oder nicht, können sie nicht mehr sehen. Das verabredete „Zerstören“ von YouTubern werde erschwert, so die Hoffnung.

Die Dislikes selbst werden aber weiterhin gezählt. Video-Ersteller erhalten weiter Zugriff auf genaue Zahlen und können einsehen, wie viele Personen ein Video positiv oder negativ einschätzen. Auch für YouTubes Algorithmen bleibt die Anzahl der Dislikes weiter relevant und wird für die Zusammenstellung der Suchergebnisse herangezogen.

Anzeige

Im Video stellen wir die YouTube-Alternative YouTube Vanced vor:

YouTube Vanced: Die bessere YouTube-App?
YouTube Vanced: Die bessere YouTube-App? Abonniere uns
auf YouTube

YouTube ohne Dislikes: Einschätzung wird schwieriger

YouTube verspricht sich von der Änderung eine „respektvolle Interaktion zwischen Zuschauern und Schaffenden“. Fest steht aber auch, dass die Einschätzung eines Videos durch versteckte Dislikes für Zuschauer ohne böse Absicht schwieriger wird. Aus der Anzahl positiver Bewertungen alleine lassen sich weniger gut Rückschlüsse über den Inhalt von Videos ziehen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige