Mit den Fire-TV-Geräten von Amazon könnt ihr nicht nur Prime Video, Netflix und YouTube sehen, sondern auch Live-TV – also das deutsche Fernsehprogramm. Welche kostenlosen und kostenpflichtigen Möglichkeiten es gibt, um die Live-Streams der TV-Sender auf dem Fire-TV zu sehen, zeigen wir euch hier bei GIGA.

 
Amazon Fire TV Stick 4K 2018
Facts 
Bildquelle: GIGA

Die Öffentlich-Rechtlichen: ARD & ZDF

Wem die Öffentlich-Rechtlichen als TV-Unterhaltung genügen, braucht eigentlich nur die Fire-TV-Apps von ARD und ZDF zu installieren.

Mit der ARD-App könnt ihr alle deutschen ÖR-Sender wie NDR, MDR, WDR, BR, 3sat, arte & Co. empfangen. Wer zusätzlich noch ZDF, ZDFneo und ZDFinfo sehen möchte, braucht noch die ZDF-App für Fire-TV. Beide Apps sind natürlich kostenlos nutzbar – wenn man von der Rundfunkgebühr absieht.

ARD Mediathek

ARD Mediathek

Entwickler: ARD Online
ZDFmediathek

ZDFmediathek

Entwickler: ZDF - German TV

Die Privaten: RTL & ProSiebenSat.1

Mit „Joyn“ bietet ProSiebenSat.1 und Discovery ihre Sender sowie die Öffentlich-Rechtlichen in einer App gemeinsam an – und das kostenfrei. Hierbei müsst ihr jedoch zusätzliche Werbung und SD-Qualität bei den privaten Sendern „ertragen“. Wer alles in HD sehen, zusätzliche Pay-TV-Sender empfangen und das ganze Video-on-Demand-Angebot von „Joyn“ nutzen möchte, benötigt das kostenpflichtige „Joyn PLUS+“-Abonnement (6,99 Euro/Monat).

Joyn | deine Streaming App

Joyn | deine Streaming App

Entwickler: Joyn GmbH

Einen kostenfreien Live-Stream der RTL-Sender gibt es nicht. Die offiziellen Live-Streams von RTL, VOX, NITRO & Co. seht ihr mit dem Premium-Abo (4,99 Euro/Monat) von RTL+ (ehemals TVNOW).

RTL+

RTL+

Entwickler: RTL interactive GmbH

Alles unter einem Dach: Magenta TV, waipu.tv & Zattoo

Wer nicht zwischen verschiedenen Apps hin- und herwechseln möchte, um auch RTL, ProSieben und die Dritten „nebeneinander“ zu haben, sollte einen der kostenpflichtigen TV-Streamingdienste auf dem Fire-TV-Gerät nutzen. Neben der Funktion, gemütlich durch alle Öffentlich-Rechtlichen und privaten Sender zappen zu können, bieten diese noch mehr Vorteile.

So gibt es hier neben den etablierten Kanälen auch kleine Nischen-Sender und eine Spul- sowie Aufnahme-Funktion. Dazu könnt ihr eure Programmvielfalt durch Zusatz-Pakete um Pay-TV-Sender oder ausländisches Live-TV erweitern. Die verschiedenen TV-Apps, die es für Fire-TV-Geräte gibt, haben wir hier für euch zusammengefasst:

AnbieterPaket (Preis/Monat)SenderFunktionen
Magenta TV
  • Standard (10 Euro)
  • 74 Sender (HD)
zubuchbare Pay-TV- und Sport-Sender, Cloud-Recorder, Restart & Timeshift, Megathek, Magenta-TV-Originals & RTL+ Premium
waipu.tv
  • Free
  • Comfort (5,99 Euro)
  • Perfect Plus (12,99 Euro)
Nur in den kostenpflichtigen Optionen: Cloud-Recorder, Sendung pausieren & neustarten, Pay-TV-Sender zubuchbar (in Perfect enthalten)
Zattoo
  • Free
  • Premium (9,99 Euro)
  • Ultimate (13,99 Euro)
Cloud-Recorder (nur Ultimate), weitere TV-Pakete zubuchbar, Restart und Live-Pause, On-Demand-Inhalte

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.