Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Fire TV – Live-TV im Stream sehen

Fire TV – Live-TV im Stream sehen


Anzeige

Mit den Fire-TV-Geräten von Amazon könnt ihr nicht nur Prime Video, Netflix und YouTube sehen, sondern auch Live-TV – also das deutsche Fernsehprogramm. Welche kostenlosen und kostenpflichtigen Möglichkeiten es gibt, um die Live-Streams der TV-Sender auf dem Fire-TV zu sehen, zeigen wir euch hier bei GIGA.

Bildquelle: GIGA

Die Öffentlich-Rechtlichen: ARD & ZDF

Wem die Öffentlich-Rechtlichen als TV-Unterhaltung genügen, braucht eigentlich nur die Fire-TV-Apps von ARD und ZDF zu installieren.

Anzeige

Mit der ARD-App könnt ihr alle deutschen ÖR-Sender wie NDR, MDR, WDR, BR, 3sat, arte & Co. empfangen. Wer zusätzlich noch ZDF, ZDFneo und ZDFinfo sehen möchte, braucht noch die ZDF-App für Fire-TV. Beide Apps sind natürlich kostenlos nutzbar – wenn man von der Rundfunkgebühr absieht.

Anzeige
ARD Mediathek

ARD Mediathek

ARD Online

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Die Privaten: RTL & ProSiebenSat.1

Mit „Joyn“ bietet ProSiebenSat.1 und Discovery ihre Sender sowie die Öffentlich-Rechtlichen in einer App gemeinsam an – und das kostenfrei. Hierbei müsst ihr jedoch zusätzliche Werbung und SD-Qualität bei den privaten Sendern „ertragen“. Wer alles in HD sehen, zusätzliche Pay-TV-Sender empfangen und das ganze Video-on-Demand-Angebot von „Joyn“ nutzen möchte, benötigt das kostenpflichtige „Joyn PLUS+“-Abonnement (6,99 Euro/Monat).

Anzeige
Joyn | deine Streaming App für Fire TV

Joyn | deine Streaming App für Fire TV

Joyn GmbH

Einen kostenfreien Live-Stream der RTL-Sender gibt es nicht. Die offiziellen Live-Streams von RTL, VOX, NITRO & Co. seht ihr mit dem Premium-Abo (4,99 Euro/Monat) von RTL+ (ehemals TVNOW).

RTL+

RTL+

RTL interactive GmbH

Alles unter einem Dach: Magenta TV, waipu.tv & Zattoo

Wer nicht zwischen verschiedenen Apps hin- und herwechseln möchte, um auch RTL, ProSieben und die Dritten „nebeneinander“ zu haben, sollte einen der kostenpflichtigen TV-Streamingdienste auf dem Fire-TV-Gerät nutzen. Neben der Funktion, gemütlich durch alle Öffentlich-Rechtlichen und privaten Sender zappen zu können, bieten diese noch mehr Vorteile.

So gibt es hier neben den etablierten Kanälen auch kleine Nischen-Sender und eine Spul- sowie Aufnahme-Funktion. Dazu könnt ihr eure Programmvielfalt durch Zusatz-Pakete um Pay-TV-Sender oder ausländisches Live-TV erweitern. Die verschiedenen TV-Apps, die es für Fire-TV-Geräte gibt, haben wir hier für euch zusammengefasst:

AnbieterPaket (Preis/Monat)SenderFunktionen
Magenta TV
  • Standard (10 Euro)
  • 74 Sender (HD)
zubuchbare Pay-TV- und Sport-Sender, Cloud-Recorder, Restart & Timeshift, Megathek, Magenta-TV-Originals & RTL+ Premium
waipu.tv
  • Free
  • Comfort (5,99 Euro)
  • Perfect Plus (12,99 Euro)
Nur in den kostenpflichtigen Optionen: Cloud-Recorder, Sendung pausieren & neustarten, Pay-TV-Sender zubuchbar (in Perfect enthalten)
Zattoo
  • Free
  • Premium (9,99 Euro)
  • Ultimate (13,99 Euro)
Cloud-Recorder (nur Ultimate), weitere TV-Pakete zubuchbar, Restart und Live-Pause, On-Demand-Inhalte

Wie schaust du Filme & Serien?

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige