Mit den Amazon-Fire-TV-Geräte könnt ihr nicht nur Prime Video, Netflix und YouTube sehen, sondern auch Live-TV – also das gewöhnliche Fernsehprogramm. Welche kostenlosen und kostenpflichtigen Möglichkeiten es gibt, um Live-TV auf dem Fire-TV-Gerät zu sehen, zeigen wir euch hier.

 

Amazon Fire TV Stick 4K 2018

Facts 
©Amazon

Die Öffentlich-rechtlichen: ARD & ZDF

Wem die öffentlich-rechtlichen-Sendeanstalten als TV-Unterhaltung genügen, braucht eigentlich nur die Fire-TV-Apps von ARD und ZDF zu installieren.

Mit der ARD-App könnt ihr alle deutschen ÖR-Sender wie NDR, MDR, WDR, BR, 3sat, arte & Co. empfangen. Wer zusätzlich noch ZDF, ZDFneo und ZDFinfo sehen möchte, braucht noch die ZDF-App für Fire-TV. Beide Apps sind natürlich kostenlos nutzbar – wenn man von der Rundfunkgebühr absieht.

ARD Mediathek

ARD Mediathek

Entwickler: ARD Online
ZDFmediathek

ZDFmediathek

Entwickler: ZDF - German TV

Die Privaten: RTL & ProSiebenSat.1

Auch die Sender der ProSiebenSat.1-Media könnt ihr kostenfrei auf dem Fire-TV als Live-TV-App nutzen. Die Krux hierbei ist, dass ihr für jeden Sender, den ihr im Live-Stream sehen wollt, eine eigene App installieren müsst. Und wenn ihr zwischen ProSieben, Sat.1, kabel eins und Co. „zappen“ wollt, müsst ihr immer von einer App zur nächsten wechseln.

ProSieben - Live TV, Mediathek

ProSieben - Live TV, Mediathek

Entwickler: ProSiebenSat.1 Digital GmbH
SAT.1 - Live TV und Mediathek

SAT.1 - Live TV und Mediathek

Entwickler: ProSiebenSat.1 Digital GmbH
Kabel Eins – TV, Mediathek

Kabel Eins – TV, Mediathek

Entwickler: ProSiebenSat.1 Digital GmbH

RTL macht es euch auf der einen Seite etwas einfacher: Alle RTL-Sender sind über die TV-NOW-App im Live-Stream verfügbar. Das Problem hierbei: Für den Live-Stream ist das kostenpflichtige TV-NOW-Premium-Abo (4,99 Euro/Monat) notwendig.

TVNOW PREMIUM

TVNOW PREMIUM

Entwickler: RTL interactive GmbH

Alles unter einem Dach: Magenta TV, Zattoo, Waipu

Wer nicht zwischen verschiedenen Apps hin- und herwechseln möchte, sollte einen der kostenpflichtigen TV-Streamingdienste auf dem Fire-TV-Gerät nutzen. Diese bieten neben dem Aspekt, dass man wie beim gewöhnlichen Live-TV gemütlich durch alle öffentlich-rechtlichen und privaten Sender zappen kann, noch weitere Vorteile.

So bieten die TV-Streaming-Apps häufig mehr Sender in HD und eine Spul- sowie Aufnahme-Funktion. Darüber hinaus könnt ihr bei einigen Anbietern auch spezielle Programmpakete mit Pay-TV-Sendern oder ausländisches Live-TV dazubuchen. Die verschiedenen Live-TV-Apps, die es für Fire-TV-Geräte gibt, haben wir hier für euch zusammengefasst:

Anbieter Paket (Preis/Monat) Sender Sonstige Features (nur zahlende Abonnenten)
Magenta TV App
  • Standard (7,95 Euro)
  • 50+ Sender
zubuchbare Pay-TV- und Sport-Sender, Cloud-Recorder, Megathek & MagentaTV Originals
WaipuTV
  • Free
  • Comfort (4,99 Euro)
  • Comfort Special (7,99 Euro)
  • 40 Sender
  • 80+ Sender
  • 100+ Sender
Cloud-Recorder (ab 25 h), Sendung pausieren
Zattoo
  • Free
  • Premium (9,99 Euro)
  • 80+ Sender
  • 100+ Sender
weitere Pakete zubuchbar, Cloud-Recorder (min. 30 h)

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).