Wird eine Bestellung von „Amazon Logistics“ geliefert, werdet ihr darüber per App und in eurem Kundenkonto informiert. Manchmal steht dort nur „Die Sendung wurde einem Hausbewohner übergeben“, ohne weitere Angabe, um wen es sich dabei eigentlich handelt. GIGA erklärt, was ihr in dem Fall tun solltet und wie ihr eure Sendung möglicherweise finden könnt.

 
Amazon
Facts 

Aufgrund der Vielzahl der Lieferungen kommt es immer wieder vor, dass Lieferboten nicht bei euch klingeln, sondern Bestellungen bei Nachbarn oder an anderer Stellen abgeben. Gerade wenn in einem Mehrfamilienhaus verschiedene Bewohner eine Amazon-Bestellung bekommen, lässt der Lieferbote die Pakete gebündelt bei einem Bewohner, anstatt durch das ganze Haus zu laufen. Doch wie findet ihr jetzt heraus, bei welchem Nachbarn euer Paket abgegeben wurde?

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Einkaufen bei Amazon: Diese 17 Tricks muss jeder kennen

Was bedeutet „Die Sendung wurde einem Hausbewohner übergeben“?

Leider gibt es hierbei kein einheitliches Vorgehen. Seht ihr in eurer Sendungsverfolgung für die entsprechende Bestellung bei Amazon den Status „Die Sendung wurde einem Hausbewohner übergeben“, gibt es mehrere Optionen, wo eure Bestellung abgeblieben sein kann:

  • Schaut zunächst in euren Briefkasten. Manchmal handelt es sich hierbei um den unbekannten „Hausbewohner“. Der Lieferant hat in der Eile dann einfach den falschen Status gewählt.
  • Daneben findet sich oft auch ein Lieferzettel im Briefkasten, auf dem der Bote den Namen des Nachbarn handschriftlich eingetragen hat. Bei Häusern, wo die Briefkästen hinter einer verschlossenen Haustür liegen, klebt der Benachrichtigungszettel manchmal auch am Eingang.
  • Der Status „Die Sendung wurde einem Hausbewohner übergeben“ findet sich manchmal auch in der Sendungsverfolgung, wenn das Paket an einem Ort im oder am Haus abgelegt wurde, auch wenn es gar keine Abstellgenehmigung dafür gibt. Schaut also zum Beispiel vor der Haustür oder im Treppenhaus, ob die Sendung nicht dort herumsteht.
  • Manchmal findet ihr auch nähere Angaben zum Hausbewohner in der detaillierten Sendungsverfolgung bei Amazon . Öffnet also zunächst eure Bestellübersicht bei Amazon und sucht den Artikel heraus, der nicht angekommen ist. Drückt hier auf „Lieferung verfolgen“. In der Detail-Ansicht steht dann dort oft so etwas wie „Ihr Paket wurde von einem Nachbarn Name / Geschoss“ entgegengenommen. Empfänger oder Abgabeort: Name des Nachbarn.
amazon-hausbewohner
Manchmal sieht man erst in der Detail-Übersicht, wo das Paket gelandet ist.

Bei welchem Nachbarn wurde mein Paket abgegeben?

Lässt sich das Paket partout nicht finden, ist das ärgerlich. In dem Fall solltet ihr Kontakt mit dem Kundenservice aufnehmen. Amazon stellt eine Liste mit Hotline-Nummern für verschiedene Transportunternehmen bereit. Wenn ihr wisst, wer euer Paket geliefert hat, könnt hier versuchen, zu erfahren, wo eure Sendung abgeblieben ist.

Amazon Prime: Die 9 größten Vorteile im Überblick Abonniere uns
auf YouTube

Um aber nicht erfolglos hin- und herzutelefonieren, wendet euch direkt an den Amazon-Kundenservice. In der Regel erhält Amazon vom Transportdienst einen Nachweis über die Lieferung. Möglicherweise kann der Support hierdurch in Erfahrung bringen, an wen genau die Sendung übergeben wurde.

Bleibt die Nachforschung ohne Ergebnis, zeigt sich Amazon oft kulant und erstattet den nicht gelieferten Artikel oder schickt es euch erneut. Daneben könnt ihr beim Kundenservice anfordern, nicht mehr von einem bestimmten Transportdienst beliefert zu werden.

25 Jahre Amazon: Wie gut kennst du das Geburtstagskind?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).