Schon bald erwartet Minecraft-Spieler das nächste große Update, welches beeindruckende Änderungen mit sich bringen wird. Neben dem Fokus auf Höhlen bekommen auch Berge eine Generalüberholung verpasst. Die erstaunlichen Ergebnisse werden jetzt von Fans bestaunt.

Minecraft bekommt endlich schicke Berge

Die zufällig generierten Welten von Minecraft bringen die beeindruckendsten Landschaften zu Stande. Auch wenn das Spiel schon mächtige Berglandschaften beherbergt, geht da noch mehr. Mit dem heiß erwarteten „Höhlen und Klippen“-Update sollen auch realistischere und detailliertere Berge in das Spiel Einzug halten.

Erste Bilder eines Bedrock-Testservers zeigen jetzt die beeindruckenden Ergebnisse der Überarbeitungen:

Die hier gezeigte Version ist die Bedrock-Edition von Minecraft, aber auch die beliebte Java-Version des Games wird diese majestätischen Berge erhalten. Weitere Details der Überarbeitung sind Pulverschnee, das Vorkommen von Ziegen sowie eine allgemein bessere Biom-Generierung.

Diese Erweiterung wird für noch mehr Abwechslung bei der Entdeckung im Survival-Abenteuer sorgen. Wenn ihr noch einen genaueren Blick auf die neuen Berge werfen wollt, könnt ihr euch noch dieses Video eines Reddit-Users anschauen, der einen angenehmen Flug über die Berggipfel vorführt:

Das Höhlen- und Klippen-Update soll im Sommer 2021 erscheinen und dann allen Minecraft-Spielern diese neuen Berglandschaften eröffnen.

Ihr seid auf der Suche nach neuen Seeds für euer Minecraft-Erlebnis? Dann haben wir in dieser Bilderstrecke eine hervorragende Auswahl für euch:

Was sagt ihr zu den beeindruckenden Bergen in Minecraft? Und freut ihr euch auf das kommende Inhaltsupdate des Survival-Abenteuers? Besucht uns doch einfach auf unserer Facebook-Seite, wir würden eure Meinungen dazu gerne in den Kommentaren lesen.