Ein neuer DLC für Minecraft führt euch in eine weit, weit entfernte Galaxis. Hier erfahrt ihr, welche „Star Wars“-Abenteuer ihr ab sofort nachspielen könnt.

Was steckt im „Star Wars“-DLC für Minecraft?

Die Macht ist mit diesem neuen Minecraft-DLC. Ab sofort könnt ihr euch im Marketplace die Erweiterung für die Bedrock-Edition des Spiels herunterladen. Enthalten sind Inhalte aus den Filmen der originalen Trilogie und aus der Serie „The Mandalorian“ auf Disney Plus.

https://store.playstation.com/de-de/product/EP4433-CUSA00265_00-MINECRAFTPS40001/?utm_source=giga&utm_medium=psn&emcid=di-st-239016

LEGO-Minecraft auf Amazon ansehen.

Auf der enthaltenen Map lassen sich verschiedene Orte wie den Wald von Endor und die Eiswüste von Hoth erkunden. Ein Texturen-Paket sorgt dafür, dass Steve und seine Mitstreiter passend gekleidet sind. Auch Items und Gegner wurden an das Szenario angepasst.

Neuer "Star Wars"-DLC für Minecraft

Darth Vader, Luke und Baby Yoda

Ein Trailer für den DLC zeigt ebenfalls bereits ikonische Momente wie den Kampf zwischen Darth Vader und Luke Skywalker. Auch Baby Yoda ist in seiner neuen eckigen Gestalt zu sehen und wird wie immer vom Mandalorianer selbst beschützt.

Star Wars ist außerdem nicht das erste Film-Universum, dass seinen Weg ins Spiel findet. Seit August könnt ihr mit dem „Jurassic World“-DLC mit Dinosauriern spielen. Auch der „Star Wars“-DLC kostet jetzt wieder 1340 Minecraft Coins, die einem Wert von etwa 10 Euro entsprechen.

Vor über zehn Jahren hat Minecraft die Welt erobert und die Spielebranche für immer verändert. In unserem Quiz kannst du dein Wissen über den Welterfolg unter Beweis stellen.

Ein neuer DLC für Minecraft lässt euch das „Star Wars“-Universum erkunden. Dafür wurden zahlreiche Schauplätze der originalen Trilogie nachgebaut. Was sagt ihr zu den neuen Inhalten? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.