420: Bedeutung, Herkunft und Ursprung des Begriffs

Selim Baykara

Die Zahl 420 ist unter Freunden des gepflegten Cannabis-Konsums seit jeher ein allseits bekannter Code, um Zugehörigkeit zur globalen Kiffer-Gemeinde zu demonstrieren. Aber warum eigentlich? Was ist die genaue Bedeutung und wie sieht es mit der Herkunft des 420-Codes aus?  In unserem Ratgeber findet ihr die Antworten.

Die coolsten kostenlosen Apps für dein Smartphone.

Am 20. April, also dem 20.4. wird jedes Jahr der 420 Day gefeiert. Eigentlich stammt der Brauch aus den USA, inzwischen versammeln sich an dem Termin aber Kiffer in aller Welt, um sich an diesem Tag genüsslich ihrer Lieblingsbeschäftigung hinzugeben. 420 ist damit zu einer globalen Chiffre für Cannabis und Marihuana-Konsum geworden. Aber warum? Um den Ursprung und die Herkunft des Codes ranken sich zahlreiche Mythen. Wir stellen euch die wahrscheinlichsten Theorien vor.

420: Bedeutung und Herkunft des Cannabis-Tags

Bilderstrecke starten(42 Bilder)
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst

Warum der Cannabis-Tag ausgerechnet am 20.4. zelebriert wird, lässt sich heute nicht mehr zweifelsfrei sagen, da es zahlreiche Erklärungen für die Herkunft des Termins gibt. Hier einige der Vermutungen, die immer wieder geäußert werden:

  • 420 ist ein interner Code der kalifornischen Polizei für den verbotenen Konsum von Cannabis.
  • 420 ist eine Anspielung auf den verrückten Hutmacher in der surrealen Kindererzählung .
  • 420 ist die Nummer des Gesetzesentwurfs, mit dem der medizinische Gebrauch von Cannabis zugelassen werden sollte.

Die bekannteste Theorie besagt, dass der Kiffer-Code aus dem Jahr 1971 stammt. Zur Hochzeit von Flower Power, Love & Peace und Co. traf sich eine Gruppe von kalifornischen Teenies regelmäßig, um gemeinsam zu kiffen. Irgendwann schnappte die Gruppe, die sich bis heute nur „Die Waldos“ nennen, das Gerücht auf , dass es auf der nahe gelegenen Point-Reyes-Halbinsel in der Nähe der Station der Küstenwache eine versteckte Cannabis-Plantage gäbe. Fortan trafen sich die Freunde, um auf Schatzsuche zu gehen - dabei verabredeten sie sich immer um genau 4:20 Uhr.

420 Bedeutung Herkunft

Schatzsuche um 04:20 Uhr

Gefunden haben sie die Cannabis-Plantage zwar nie - letztlich ging es darum laut Dave Reddix, einem der Waldos, aber auch nicht: „Wir haben viel gekifft zu der Zeit und hatten Spaß. Und lustig war auch die Schatzsuche, obwohl wir nie etwas gefunden haben“, sagte er Jahre später zur BBC.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung