iPhone: „sz“ (ß) mit der Tastatur schreiben

Martin Maciej

Über die iPhone-Tastatur kann man alle wichtigen Buchstaben der deutschen Sprache schreiben. Einige Sonderzeichen verstecken sich jedoch ein wenig. So müsst ihr etwas tiefer schauen, wenn ihr ein „ß“ beziehungsweise „scharfes s“ oder „Buckel-s“ mit der iPhone-Tastatur schreiben wollt.

In der Regel erkennt das Wörterbuch des iPhones Wörter automatisch, so dass ihr Wörter mit dem „ß“ häufig vervollständigen lassen könnt. Falls das Wort nicht gefunden wird, könnt ihr das scharfe „s“ auch manuell schreiben.

So schreibt man mit der iPad-Tastatur Sonderzeichen (Video):

iPad-Tastatur Sonderzeichen.

iPhone: „sz“ (ß) auf der Tastatur

Stellt zunächst sicher, dass die Sprache der iPhone-Tastatur auf Deutsch eingestellt ist. Geht danach wie folgt vor:

  1. Haltet den Finger über dem Buchstaben „S“ gedrückt.
  2. Es erscheint ein neues, kleines Menü, über das ihr Abwandlungen des Buchstabens finden könnt.
  3. Haltet den Finger auf dem Bildschirm gedrückt und fahrt bis zu dem Eintrag „ß“.
  4. Lasst den Finger los und das „Buckel-s“ erscheint auf dem Bildschirm.

iphone-sz

iPhone und iPad: „sz“ (ß) mit der Tastatur schreiben

Sollte der Buchstabe nicht zu finden sein, müsst ihr die Layout-Sprache auf Deutsch umstellen:

  1. Steuert die allgemeine Einstellungen-App auf dem iPhone an.
  2. Wählt den Abschnitt „Allgemein“.
  3. Ruft den Bereich „Tastatur“ auf.
  4. In der Übersicht der eingerichteten Tastatur wählt ihr oben „Deutsch“.
  5. Überprüft, ob der Eintrag „Deutsch“ auch im unteren Abschnitt für die „Hardware-Tastaturbelegung“ aktiviert.

Mit diesen Tipps schreibt ihr noch schneller auf dem iPad:

Bilderstrecke starten
18 Bilder
17 Tipps zur iPad-Tastatur: So schreibt man effizienter.

Tipp: An anderer Stelle zeigen wir euch, wie ihr weitere Umlaute mit der iPhone- und iPad-Tastatur schreiben könnt. Anfang 2017 wurde in Deutschland auch das „große“ eingeführt. Derzeit ist es noch nicht möglich, diesen Buchstaben mit der iPhone-Tastatur zu schreiben.

Fazit: Das „ß“ ist auf der iPhone-Tastatur etwas versteckt, aber trotzdem schnell zu finden. In den meisten Fällen könnt ihr das Wort auch mit einem herkömmlichen „s“ schreiben. Die Autokorrektur ersetzt den Buchstaben dann mit dem korrekten „sz“.

Brauchen die Apple-Geräte einen Klinkenanschluss?

Eventuell streicht Apple beim nächsten iPad den Kopfhöreranschluss – wie ja schon bei den iPhones geschehen (iPhone 7, iPhone 8, iPhone X). Findest du das schlecht oder ist es dir egal? Nimm an unserer Umfrage teil!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link