Nexus 6: Google-Phablet ab 5. Dezember offiziell in Deutschland verfügbar

Andreas Floemer 2

Google hat am heutigen Donnerstag erste Nexus 6-Testgeräte an deutsche Redaktionen verschickt. Das deutet bereits an, dass das Phablet auch allmählich hierzulande verfügbar sein wird. Seit einigen Tagen lässt sich das neue Google-Gerät zwar vorbestellen, konkrete Angaben zur Verfügbarkeit gibt es nicht – bis jetzt. Denn Google hat sich heute auch zum offiziellen Marktstart in Deutschland geäußert.

Nexus 6: Google-Phablet ab 5. Dezember offiziell in Deutschland verfügbar

Das Nexus 6 ist bei uns in der Redaktion eingetroffen – ein erstes Hands-On folgt noch heute –, mit dabei: ein „Beipackzettel“ mit diversen Infos zum neuen Phablet, inklusive konkreten Details zum offiziellen Marktstart. Demzufolge wird es mit dem Verkauf und wohl auch der Auslieferung der ersten Vorbestellungen sukzessive am 5. Dezember losgehen. Zumindest dürfen sich jene Vorbesteller, sowohl der 32 GB- als auch 64 GB-Versionen beider Farbvarianten freuen, die sich das Phablet über den Play Store geordert haben. Überdies soll es ab diesem Tag auch bei Vodafone erhältlich sein.

nexus-6-unten

Entgegen der Angaben, die die Elektronik-Handelsketten Saturn und Media Markt auf ihren Seiten zur Verfügbarkeit machen, soll das Nexus 6 laut Google bei den beiden Händlern bereits ab dem 9. Dezember verfügbar sein. Noch ein paar Tage später wird das Phablet bei den Händlern und Sparhandy landen – hier wird der 11. Dezember angegeben.

Damit haben wir endlich Angaben aus erster Hand, allerdings sollten wir diese dennoch mit Vorsicht genießen, da Google darauf hinweist, dass die Termine „ohne Gewähr“ sind. Dies dürfte damit zu tun haben, dass der Hersteller des Nexus 6, namentlich Motorola, unter Umständen Engpässe bei der Produktion haben könnte und der Nachfrage nicht gerecht wird. In den USA scheint genau dies der Fall zu sein. Nichtsdestotrotz hoffen wir, dass der deutsche Marktstart reibungslos vonstatten geht.

Quelle: Google Pressemitteilung


Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung