Samsung Galaxy Note: die besten Apps für Note-Besitzer und Stylus-Nutzer

Steffen Pochanke 2

Samsungs Galaxy Note-Reihe hat sich in den letzten Jahren zu einer echten Größe entwickelt. Wer einmal ein Note-Gerät wie das Samsung Galaxy Note 3 kennen und lieben gelernt hat, möchte es so schnell nicht wieder hergeben, wie Kamal und ich euch bestätigen können. Doch mit welchen Apps holt man das meiste aus den Stylus-Geräten heraus?

Samsung Galaxy Note: die besten Apps für Note-Besitzer und Stylus-Nutzer

MyScript Stylus (Beta)

MyScript Stylus ist eine alternative Schrifterkennungs-App, die Geschriebenes in Echtzeit umwandeln kann. Ist die App einmal als Standard-Tastatur im System eingerichtet, lernt man die präzise Schrifterkennung und die durchdachten Features von MyScript Stylus schnell zu schätzen. Für mich zumindest ist es aktuell die beste (und in der Beta kostenlose) Alternative zur Schrifterkennung von Samsung.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Lecture Notes

Lecture Notes ist eine Alternative zu S Note von Samsung. Die App erlaubt das Anlegen, Bearbeiten und Anpassen eigener Notizbücher. In den Büchern erstellte Seiten können mit Freihand-Eingaben, Text, Formen und verschiedenen Ebenen gefüllt werden. Im Vergleich zu S Note punktet Lecture Notes vor allem durch die große Anzahl der Anpassungs- und Einstellungsmöglichkeiten. Neben einer kostenlosen Version mit eingeschränkter Menge Notizbücher bzw. Seiten pro Notizbuch gibt es auch eine kostenpflichtige Version ohne Einschränkungen.

LectureNotes (Trial Version)
Entwickler:
flyable
Preis: Kostenlos
LectureNotes
Entwickler:
WriteOn
Preis: 5,99 €
Bilderstrecke starten
9 Bilder
Samsung Galaxy Note: Ein Rückblick auf 6 Jahre Phablet-Geschichte.

MindBoard Free (mind mapping)

MindBoard ist die perfekte App für das Note, um schnell und einfach Mindmaps zu erstellen. Knoten können direkt mit dem Stylus beschriftet und Mind Maps als PNG-Dateien ohne Wasserzeichen bzw. als PDF-Dateien mit Wasserzeichen exportiert werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Draw a Stickman: EPIC Free

Sollte es ein Android-Spiel geben, das speziell für den S Pen und Note-Geräte gemacht ist, dann könnte es dieses hier sein. Denn in Draw a Stickman geht es vor allem um eins: Zeichnen – vom Aussehen der eigenen Spielfigur über die Interaktion mit der Umgebung bis hin zu Kämpfen mit gefährlichen Gegnern. Auf einem Note-Gerät macht Draw a Stickman einfach nur Spaß.

Draw a Stickman: EPIC Free
Entwickler:
Vladislav Li
Preis: Kostenlos

ezPDF Reader – Multimedia PDF

Wer PDF-Dateien mit Notizen versehen möchte, kann das am besten mit dem ezPDF Reader tun, nachdem in den Einstellungen der App die S Pen-Unterstützung (Palm Rejection) aktiviert wurde. Danach kann der S Pen in der App genutzt werden. Praktisch: da die App zwischen Finger- und Pen-Eingabe unterscheidet, kann während dem Annotieren mit dem S Pen weiterhin mit dem Finger navigiert und gezoomt werden.

ezPDF Reader Interaktives PDF
Preis: 3,89 €

Quellen Titelbild: Samsung , Shutterstock (Smartphone cloud app icon set background. Vector file layered for easy manipulation and customisation., modifiziert)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

    Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

    Mit jeder neuen Smartphone-Generation werden auch die Foto- und Video-Fähigkeiten der Handys besser. Mittlerweile stehen auch immer mehr Funktionen der künstlichen Intelligenz im Mittelpunkt. Das macht sich in der Rangliste von DxOMark bemerkbar. Auf dem dritten Platz gibt es einen Neueinsteiger.
    Simon Stich 15
  • Huawei P30 Lite im Kamera-Test: Ein großer Name kann eine Bürde sein

    Huawei P30 Lite im Kamera-Test: Ein großer Name kann eine Bürde sein

    Mit dem P30 Pro hat Huawei die Smartphone-Fotografie auf ein neues Level gehoben. Da stellt sich die Frage, ob der „kleine Bruder“ auch mithalten und dem großen Namen die gebührende Ehre erweisen kann? GIGA hat die Kamera im Huawei P30 Lite getestet – und das sind unsere Ergebnisse. 
    Kaan Gürayer
* Werbung