Samsung Galaxy S10(e, Plus): Wie hoch ist der SAR-Wert?

Thomas Kolkmann 2

Das elektromagnetische Felder gesundheitliche Risiken bergen ist bereits lange bekannt, weswegen man sich immer besser einer möglichst niedrigen Strahlenbelastung aussetzen sollte. Wie hoch der SAR-Wert beim neuen Samsung Galaxy S10, S10e und S10 Plus ist, verraten wir euch an dieser Stelle.

Da es noch keine Langzeittests gibt, sind die genauen Folgen der Strahlung von Handys nach wie vor umstritten. Heutzutage sind wir so oder aber von hochfrequente elektromagnetische Felder umgeben: Sendemasten, Handystrahlung, WLAN et cetera. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) untersucht alle neuen Smartphones, die in Deutschland auf den Markt kommen auf ihren SAR-Wert.

Wie sich das Samsung Galaxy S10 vom S10 Plus unterscheidet, seht ihr in unserem Hands-On:

Samsung Galaxy S10 & S10 Plus im Hands-On.

Samsung Galaxy S10 jetzt bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S10(e, Plus): Wie hoch ist der SAR-Wert?

Laut einer Empfehlung der deutschen Strahlenschutzkommission (SSK) und der EU-Kommission sollte der SAR-Wert eines mobilen Endgeräts 2 Watt pro Kilogramm (W/kg) nicht überschreiten.

Wie man im direkten Vergleich der Werte des Bundesamts für Strahlenschutz sieht, schlagen sich die neuen S10-Modelle nicht so gut gegenüber den direkten Vorgängern und der Konkurrenz:

Gerät/Modell SAR-Wert (am Ohr) SAR-Wert (am Körper)
Samsung Galaxy S10 0,48 W/kg 1,59 W/kg
Samsung Galaxy S10e 0,58 W/kg 1,58 W/kg
Samsung Galaxy S10 Plus 0,52 W/kg 1,58 W/kg
Samsung Galaxy S9 0,37 W/kg 1,18 W/kg
Samsung Galaxy S9 Plus 0,29 W/kg 1,35 W/kg
Google Pixel 3 1,33 W/kg 1,49 W/kg
OnePLus 6T 1,55 W/kg 1,27 W/kg
LG V40 0,48 W/kg 1,23 W/kg
iPhone XR, XS, XS Max 0,99 W/kg 0,99 W/kg
iPhone 8 1,32 W/kg 1,36 W/kg
iPhone X 0,92 W/kg 0,95 W/kg

Während der SAR-Wert beim Telefonieren weiterhin niedriger als bei den meisten anderen Smartphones ausfällt, ist der Strahlenwert beim alltäglichen Transport nah am Körper mit 1,58 W/kg jedoch nicht allzu weit vom empfohlenen Grenzwert entfernt.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Samsung Galaxy S10 und S10 Plus: Neue Bilder erlauben direkten Vergleich.

Ist euch der SAR-Wert bei der Kaufentscheidung für ein Smartphone wichtig? Könnt ihr mit einem höheren SAR-Wert leben, wenn das neue Gerät dafür bestimmte Funktionen bietet, die ihr bei Konkurrenzprodukten nicht bekommt oder entscheided ihr euch grundsätzlich für das strahlungsärmere Gerät? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung