Kamera im P30 Pro: Huawei macht großes Versprechen

Kaan Gürayer

Huawei gibt sich selbstbewusst: Mit dem P30 (Pro) werde man die „Regeln der Fotografie neu erfinden“, so der chinesische Hersteller. Die bisherigen Informationen zum neuen Top-Smartphone scheinen den ambitionierten Anspruch zu stützen.

Bereits mit dem P20 Pro hat Huawei einen echten Kamera-Kracher geschaffen, der selbst ein Jahr nach seiner Vorstellung noch immer ganz oben im renommierten Kamera-Ranking von DxOMark mitspielt. Der Nachfolger könnte dem sogar noch einen draufsetzen.

Huawei: P30-Smartphones werden „Regeln der Fotografie neu erfinden“

Das legen zumindest Teile einer Werbekampagne dar, die Mobilfunkinsider Evan Blass auf Twitter veröffentlicht hat. Dort steht die Kamera der kommenden P30-Serie im Fokus, die Huawei offenbar mit dem Slogan „Rewriting the rules of fotography“ (Deutsch: „Regeln der Fotografie neu erfinden“) bewerben wird.

Ob Huawei ein derart hochgestochenes Versprechen auch wirklich einhalten kann, werden erst unabhängige Tests des P30 (Pro) zeigen müssen. Zumindest die im Vorfeld spekulierten Eigenschaften des Pro-Modells hören sich aber vielversprechend an. So soll das Huawei P30 Pro über eine Kamera mit Zehnfach-Zoom verfügen, die vier Linsen der Quad-Kamera hat der Konzernchef bereits bestätigt.

Wie das Huawei P30 Pro aussehen könnte, seht ihr in dieser Bilderstrecke: 

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Huawei P30 Pro: So könnte das nächste Top-Smartphone aussehen

Huawei P20 Pro bei Amazon kaufen*

Huaweis P30-Serie: Vorstellung Ende März in Paris

Ende März 2019 wird Huawei die neue P30-Serie in Paris vorstellen. Neben dem regulären Modell dürfte Huawei erneut eine Pro-Ausführung und Lite-Variante im Köcher haben. Alle drei P30-Smartphones wurden bereits in einem Größenvergleich nebeneinander abgelichtet. Im Vergleich zur Vorjahresserie soll sich das Standardmodell aber nicht mehr allzu stark von der Pro-Variante unterscheiden und unter anderem auch einen OLED-Bildschirm und Fingerabdrucksensor im Display besitzen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung