Apple Pay und Google Pay: Noch bis Donnerstag kostenlos in Berlin mit Bus und Bahn fahren

Sven Kaulfuss

Einwohner und Besucher der Bundeshauptstadt Berlin werden derzeit beschenkt. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ermöglichen es in Zusammenarbeit mit Mastercard, dass Kunden, die kontaktlos mit Apple Pay und Co. zahlen, den Ticketpreis noch bis Donnerstag, den 28. Februar 2018, erstattet bekommen und somit effektiv kostenlos mit Bus und Bahn fahren können.

Apple Pay und Google Pay: Noch bis Donnerstag kostenlos in Berlin mit Bus und Bahn fahren
Bildquelle: Apple.

Normalerweise kostet ein reguläres Ticket im Tarifbereich AB innerhalb Berlins 2,80 Euro. Kosten, die man aktuell erstattet bekommt. Voraussetzung: Der Kunde kauft sein Ticket kontaktlos per Smartphone am Ticketautomat, also per Apple Pay, Google Pay und Co. Allerdings qualifiziert sich nicht jede Debit- oder Kreditkarte. Es muss schon eine Mastercard in der Wallet-App des Smartphones hinterlegt sein, denn Mastercard übernimmt am Ende die Kosten für die Marketingaktion. Andere Karten wie beispielsweise von Visa oder American Express sind logischerweise von der Aktion ausgeschlossen.

Apple Pay – was ist das und funktioniert es:

TECH.täglich vom 11.12.2018 – das Apple-Pay-Special.

Apple Pay und Mastercard: Weitere Infos zum kostenlosen Fahrschein

Wichtig zu wissen: Aus technischen Gründen wird der Fahrtpreis zunächst berechnet, aber innerhalb weniger Tage entsprechend erstattet. Auch funktionieren ausdrücklich nur die BVG-Ticketautomaten im U-Bahn-Bereich innerhalb Berlins. Automaten in Straßenbahnen und die der DB (S-Bahn!) sind von der Aktion ausgeschlossen. Natürlich ist das so erworbene Ticket trotzdem in allen Verkehrsmitteln gültig, sprich in Bus, U- und S-Bahn und auch der Straßenbahn. Weitere Aktionsbedingungen finden sich auf der dazugehörigen Webseite.

Berlin ist auch bekannt für die IFA – die Highlights der Messe aus dem letzen Jahr:

Bilderstrecke starten
28 Bilder
IFA 2018: Die Highlights der Internationalen Funkausstellung in Berlin.

Laut Anwenderberichten ist die Aktion auch nicht nur auf ein einzelnes Ticket beschränkt, kurz hintereinander lassen sich wohl zwei Fahrscheine erwerben. Aber auch mehr sind über einen längeren Zeitraum möglich. Die Aktion gilt noch bis Donnerstag den 28. Februar 2019 und wurde ursprünglich am 12. Februar gestartet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung