Sony lüftet Geheimnis: Deswegen liegen Kameras von Xperia-Handys hinter der Konkurrenz

Peter Hryciuk 25

Sony baut die besten Kamerasensoren der Welt, schafft es aber nicht, dass die eigenen Xperia-Smartphones bei der Bildqualität mit der Konkurrenz von Samsung, Apple und Huawei mithalten können. In einem Interview wurde nun verraten, woran das liegt und was sich schon mit dem Xperia 1 ändern wird.

Sony Xperia 1 im Hands-On: Alles zum neuen Top-Smartphone.

Sony: Xperia und Alpha sehen sich als Konkurrenz

Sony baut Xperia-Smartphones und Alpha-Kameras. Letztere gehören zu den besten digitalen Spiegelreflexkameras der Welt. Statt von dem Wissen der Alpha-Abteilung zu profitieren und gegenüber der Konkurrenz einen enormen Vorteil in der Entwicklung zu haben, hat sich die Alpha-Unit abgeschottet und keine Fortschritte in der Entwicklung mit der Xperia-Smartphone-Abteilung geteilt. Die Sorge der Abteilung war groß, dass sich Fotografen zukünftig eher ein Smartphone mit besserer Bildqualität kaufen, statt einer teuren Alpha-Kamera – berichtet xperiablog.

Die Folgen sind auf beiden Seiten spürbar. Xperia-Smartphones sind bei der Bildqualität im Vergleich zu der Konkurrenz weiter zurückgefallen. Sony hat den Trend des Maschinenlernens verschlafen, den Google mit seinem Pixel 3 in neue Dimensionen gelenkt hat. Gleiches gilt für den Einsatz von mehreren Kamerasensoren. Sony Alpha hat sich zwar an seiner tollen Bildqualität festgeklammert, den Trend zur Smartphone-Fotografie und weg von großen und klobigen Kameras, kann das aber auch nicht aufhalten.

Das Sony Xperia XZ3 kann im Kamera-Test nicht überzeugen:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Sony Xperia XZ3 im Kamera-Test: Neue Software, neues Glück?

Sony-Smartphones bei Amazon kaufen *

Sony Xperia 1: Das erste Smartphone, das alles ändern will

Der im September 2018 neu eingesetzte Sony-CEO Kenichiro Yoshida hat das nicht lange so belassen. Er hat mit Kimio Maki einen echten Profi in der digitalen Bildentwicklung für Sony Mobile eingesetzt und dieser hat die Mauern zwischen Xperia und Alpha abgerissen. Beide Teile des Unternehmens arbeiten jetzt enger zusammen und die Xperia-Abteilung soll von den Entwicklungen der Alpha-Serie profitieren. Das Xperia 1 wird das erste „Baby“ dieser Vereinigung. Es soll die Bildqualität auf ein neues Level heben. Ob das wirklich der Fall sein wird, erfahren wir spätestens im Test des Smartphones. Was glaubt ihr?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung