„Nicht gut“: Huawei-Chef kritisiert Samsungs Falt-Handy

Kaan Gürayer 3

Der schlag sitzt: In einem Interview hat Huawei-Chef Richard Yu indirekt gegen das Galaxy Fold ausgeteilt. Das Design von Samsungs Falt-Handy sei „nicht gut.“ Darüber hinaus gewährte Yu einige interessante Einblicke in die Entwicklung des eigenen faltbaren Smartphones Mate X. 

Nach innen oder nach außen falten? Einmal falten oder zweimal? Im Vergleich zu herkömmlichen Handys hat sich bei faltbaren Smartphones noch kein einheitliches Design durchgesetzt. Allen voran Samsung und Huawei verfolgen zwei unterschiedliche Ansätze. Richard Yu, Consumer-Business-Chef bei Huawei, sieht das hauseigene Mate X im Vorteil.

Huawei-Chef kritisiert Klappmechanismus des Galaxy Fold

In einem Interview gab Yu zu, dass Huawei beim Mate X zunächst an einem Design gearbeitet habe, das dem Galaxy Fold ähnele. Allerdings habe Huawei festgestellt, dass das Konzept „nicht gut“ sei und musste das Projekt einstellen. Das berichtet Android Authority unter Berufung auf den Business Insider.

„Ich dachte mir, ein Display an Vorder- und Rückseite macht das Smartphone zu schwer“, so der Huawei-Chef im Hinblick auf das Design des Galaxy Fold. Yu zufolge arbeitete Huawei an mehreren Ansätzen für ein Falt-Handy, die aber alle eingestellt wurden. „Wir hatten drei Projekte gleichzeitig. Wir hatten sogar etwas besseres als das Galaxy Fold, ich hab es aber gestrichen“, so Richard Yu. „Es war schlecht.“

Schlussendlich habe sich Huawei dann für das Design des Mate X entschieden.

Unseren Eindruck vom Huawei Mate X seht ihr hier: 

Huawei Mate X: Erster Eindruck vom faltbaren 5G-Smartphone.

Samsung Galaxy Fold vs. Huawei Mate X: Unterschiedliche Klappmechanismen

Sowohl das Galaxy Fold als auch Mate X wurden beide mit wenigen Tagen Abstand Ende Februar 2019 vorgestellt.

Samsungs Falt-Handy besitzt zwei Bildschirme: Ein 4,6-Zoll-Display an der Außenseite sowie ein 7,3-Display im ausgeklappten Zustand. Der Klappmechanismus ist nach innen gerichtet. Huaweis Mate X besitzt einen nach außen gerichteten Klappmechanismus. Im Handymodus kommt das Display auf eine Diagonale von 6,6 Zoll, ausgeklappt sind es 8 Zoll.

Was sagt ihr zu den Aussagen von Richard Yu? Und welcher Klappmechanismus gefällt euch besser?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung