Anthem: Nahezu vollständige Map wurde offengelegt

Lisa Fleischer

Auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Anthem wurde schon vor einiger Zeit ein fast 20-minütiges Gameplay-Video veröffentlicht. Wie erst jetzt bemerkt wurde, werden darin nicht nur neue Details zum Spiel verraten, sondern zum ersten Mal auch die Map von Anthem gezeigt. Die vollen 20 Minuten Gameplay kannst du dir in folgendem Video anschauen.

Anthem Full Gameplay Demo - E3 2018 - 20 Minuten Trailer mit Entwicklerkommentar.

Dass es sich dabei wirklich um die volle Größe der Karte von Anthem handelt, bestätigt Brenon Holmes, Technical Design Director bei BioWare. Auf Reddit beschreibt er, dass auf dem Screenshot, der momentan durchs Netz kursiert, lediglich ein wenig am oberen und unteren Rand fehlt. Genauere Angaben zur Größe der Map gab er indes nicht bekannt, bislang wurde sie von BioWare selbst lediglich als „weitläufig“ beschrieben.

Auch Anthems Lead Producer Ben Irving beantwortete vor kurzem eine Fan-Frage auf Reddit. Gefragt wurde, wie das Sterben in Anthem abläuft. Daraufhin antwortet Irving, dass die Möglichkeit besteht, dass dich deine Teamkollegen reanimieren, neigt sich deine Gesundheit dem Ende zu. Lassen sie dich zu lange warten, wirst du zu einem Spawn-Punkt in der Nähe zurückgesetzt. Dazu, was mit deinem Fortschritt passiert, hat er sich bisweilen noch nicht geäußert.

Anthem zählt zu den Spielen, auf die wir uns schon ganz besonders freuen – auch wenn es nicht mehr in diesem Jahr erscheint.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Spiele 2018: Das sind unsere Most-Wanted-Games 2018

Anthem erscheint am 22. Februar 2019 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One. Freust du dich schon auf Anthem? Stellt dich die Größe des Spiel zu frieden oder hattest du dir ein größeres Gebiet erhofft, vielleicht auch verschiedene Regionen, die es im Spielverlauf zu erkunden gilt? Schreibe uns deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung