Call of Duty-Profi verlässt seine Freundin, weil er lieber mehr zocken will

Marvin Fuhrmann 4

Der Call of Duty-Profi Douglas Martin hat seine Freundin verlassen. Die berühmte Wetterfee Yanet Garcia, die vor allem als „World’s Sexiest Weather Girl“ bekannt ist, wurde von dem CoD-Spieler sitzen gelassen, damit er sich dem Spiel in seiner Freizeit mehr widmen kann.

Yanet Garcia und Douglas Martin alias ‚Faze Censor‘ waren bereits seit einigen Jahren zusammen. Martin, der die Hoffnung hegt, die World Championship in Call of Duty zu gewinnen, hat nun aber die Reißleine in der Beziehung gezogen (via Gamerant). In einem Video erklärt er, dass er für eine Beziehung einfach keine Zeit hat, während er sich weiter auf sein Ziel konzentriert. Für ihn war deshalb klar, dass eine Trennung unvermeidlich wäre.

Nun hat Martin auch mehr Zeit für den Zombie-Modus von Black Ops 4:

Call of Duty: Black Ops 4 - Zombies – Chaos-Story-Trailer.

Martin schätzt, dass er mindestens für ein Jahr keine Beziehungen eingehen könne, um in Call of Duty wirklich erfolgreich zu werden. Vor allem der Start von Call of Duty: Black Ops 4 dürfte dafür ausschlaggebend sein. Der nächste Teil der CoD-Reihe erscheint im Oktober für PC, Xbox One und PS4.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die coolsten Fakten und Geheimnisse aus Call of Duty.

In seinem Video gibt Martin zu, dass es vermutlich viele Leute da draußen geben wird, die diesen Schritt nicht verstehen werden. Der CoD-Profi erklärt die Trennung damit, dass die Karrieren die beiden auf unterschiedliche Pfade gebracht haben. So sollen die beiden mehr Zeit haben, ihre Träume zu erfüllen. Auf Twitter schreibt Garcia ihren Kummer offen heraus.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link