eSport statt Beziehung – Ex-CoD Profi erklärt warum er lieber spielte als Frauen kennenzulernen

Daniel Hartmann 1

Der ehemalige Call of Duty Profi Doug „Censor“ Martin erklärt, wieso er in seiner Jugend lieber für eine eSport-Karriere trainierte, als sich für Beziehungen zu interessieren und das er seine Entscheidung nicht bereut.

Censors Aussage folgte auf den Tweet des für reißerische Themen bekannte britische Boulevard-Blatt Daily Star, welches behauptete „junge Männer haben keinen Sex, weil sie lieber Videospiele spielen“.

„Meine Eltern waren auch besorgt, weil ich während meiner Schulzeit noch kein Mädchen geküsst hatte. Aber für mich war es wichtiger, die weltweite Nr. 1 in Call of Duty zu sein, denn diese Chance würde nicht lange bleiben. Ich bin froh, diese Entscheidung getroffen zu haben.“

Für ihn war seine Karriere wichtiger als alles andere und dazu zählte wohl auch das andere Geschlecht. Andere Twitter-Nutzer sind da nicht seiner Meinung doch er hatte einen Traum und verfolgte ihn kompromisslos, auch weil er der Meinung ist, dass mit der Karriere auch die Frauen kommen würden.


„Du verstehst das völlig falsch. Die Moral des Tweets: Stelle Frauen nicht über deine Karriere. Konzentriere dich auf deine Karriere und die Frauen werden zu dir kommen.“

Die einen respektieren Censor für seine Einstellung, andere sind aber der Meinung, dass er mit seiner Aussage, dass Frauen mit der Karriere kommen doch etwas zu weit geht. Für ihn selbst scheint die Rechnung jedenfalls aufgegangen zu sein. Er war zeitweise die Nummer 1 auf den Call of Duty Ranglisten, gewann 4 Majors als eSport-Profi und hat laut eigener Aussage auch die Frau „bekommen“.

Heute macht Censor übrigens Fitness-Videos auf YouTube und hält seine Muskeln in die Kamera.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die coolsten Fakten und Geheimnisse aus Call of Duty.

Auch wenn Censor es etwas drastisch formuliert, stehen viele Profi-Sportler vor dem Problem Karriere und Privatleben zusammen zubringen. Gerade in jungen Jahren bleibt wenig Zeit für Beziehungen und ähnliches. Ist Censors Einstellung richtig oder geht auch beides?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung