Dark Souls 3: Bestes Schwert mit schnellem Move-Set und hohem Schaden

Christopher Bahner 3

Seid ihr auf der Suche nach dem besten Schwert in Dark Souls 3, müsst ihr nicht lange suchen. Das einfache Langschwert bekommt ihr schon sehr früh im Spiel und es ist auch im späteren Spielverlauf eines der besten Schwerter überhaupt. Woran das liegt und wie ihr das Langschwert bekommt und aufrüsten müsst, zeigen wir euch in diesem Guide.

Dark Souls 3 jetzt kaufen! *

Manchmal sind es die ganze einfachen Waffen in Dark Souls 3, die ihren Zweck am besten erfüllen. Zwar ist es schwierig generell von einem besten Schwert zu sprechen, jedoch hat uns das Langschwert auch im Endgame mit seinem schnellen Move-Set und dem hohen Scaling mit Stärke und Geschicklichkeit überzeugt.

Dark Souls 3 im Test.

Dark Souls 3: das Langschwert – schnelles Move-Set und hohes Scaling

Auch wenn das Langschwert nicht besonders aussieht und keine besonderen Waffenfertigkeiten aufweist, hat es entscheidende Vorteile, die es zum besten Schwert machen:

  • Sehr schnelles Move-Set: Ihr könnt mit dem Langschwert unglaublich schnell mehrfach hintereinander zuschlagen, bis eure Ausdauer verbraucht ist.
  • Hohes Scaling auf Geschicklichkeit und Stärke: Vor allem wenn ihr auf einen Build mit hoher Stärke und Geschicklichkeit setzt, profitiert ihr von den Schadensboni des Langschwerts. Dazu müsst ihr es allerdings richtig verstärken (siehe weiter unten).
  • Wenig Gewicht: Das Langschwert wiegt nur 3 Kilogramm und belastet euer Gewichtsverhältnis damit nur marginal.

Fundort des Langschwerts

Das Langschwert ist von Beginn an für jeden Spieler einfach zu finden. Mögliche Fundorte sind:

  • Gehört zur Startausrüstung des Ritters. Siehe auch: Dark Souls 3: Klassen und Begräbnisgeschenke im Überblick
  • Mögliche Beute von Rittern mit Schild und Schwert im Gebiet Hohe Mauer von Lothric.
  • Händler Greirat verkauft das Langschwert im Feuerband-Schrein, sobald ihr ihn aus seiner Zelle im Gebiet Hohe Mauer von Lothric befreit habt.

Dark Souls 3: Die besten Waffen und ihre Fundorte

Langschwert richtig verstärken

Um möglichst viel Schaden aus dem Langschwert herauszuholen, müsst ihr es richtig verstärken und per passendem Edelstein durchwirken. Versucht das Langschwert zunächst zu verstärken und möglichst schnell auf +10 zu bringen. Dazu braucht ihr folgende Materialien:

Gealterter Edelstein für hohes Scaling

Am wichtigsten ist es, dass ihr das Langschwert mit dem Gealterten Edelstein durchwirkt. Dieser hebt das Waffenscaling von Stärke (Von C nach B) und Geschicklichkeit (Von D nach B) an. Bei hohen Werten auf Geschicklichkeit und Stärke sorgt ihr so für noch mehr Bonusschaden.

Den ersten Gealterten Edelstein findet ihr schon im Gebiet Hohe Mauer von Lothric. Bevor ihr die große Kirche mit Hohepriesterin Emma darin betretet, könnt ihr vor dem Eingang nach links gehen und einen Ritter mit blauem Umhang besiegen, der den Gealterten Edelstein als Loot hinterlässt.

Bei uns lest ihr auch, wie ihr Dark Souls 3 im Koop spielen und Freunde rufen könnt. Außerdem zeigen wir euch die besten Farmspots zum Seelen farmen.

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Im kommenden Jahr geht Dark Souls mit dem dritten Teil in die nächste Runde. Du fühlst dich für das brutal harte Spiel gewappnet und hältst dich für den/die beste/n Dark-Souls-Spieler/in? Dann zeig uns, wie gut du die Serie wirklich kennst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link