Dark Souls 3 - The Ringed City: DLC starten und neues Gebiet finden

Christopher Bahner 2

Dark Souls 3: The Ringed City ist der zweite und letzte DLC zum vorerst wohl letzten Ableger der Souls-Reihe. Mit etwas Wehmut im Herzen haben wir uns in die Erweiterung gestürzt und uns zunächst gefragt, wie man überhaupt den DLC starten kann. Das neue Gebiet eines Add-Ons in Souls-Spielen zu finden, ist ja mitunter eine richtige Herausforderung. Im Falle von The Ringed City ist es aber vergleichsweise simpel. Wir führen euch in die Umringte Stadt!

Hier bekommt ihr die Game of the Year Edition von Dark Souls 3!*

Ab sofort könnt ihr die umringte Stadt in Dark Souls 3 besuchen und euch ein letztes Mal neuen Gegnertypen und Bossen stellen. Aber auch neue Waffen, Rüstungen und Magiesprüche lassen sich in den zwei neuen Gebieten finden. Pünktlich zum Release ist auch Patch 1.12 für das Rollenspiel erschienen. Sofern ihr das Update und den DLC installiert habt, kann es losgehen. Das folgende Video zeigt euch, wie ihr kurz vor dem Endboss Seele der Asche Zugang zum neuen DLC erhaltet.

Dark Souls 3 - The Ringed City: So kommt ihr ins neue Gebiet!

The Ringed City: So kommt ihr ins neue Gebiet

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Anzeichen, dass du schlecht in Videospielen bist

Ob ihr The Ringed City richtig installiert habt, seht ihr im Startbildschirm von Dark Souls 3. Sofern links oben „The Ringed City“ geschrieben steht, seid ihr bereit für die Erweiterung. Um in die neuen Gebiete des DLCs zu gelangen, müsst ihr nicht wie bei früheren Add-Ons bestimmte Schritte absolvieren. Stattdessen müsst ihr eines von zwei Leuchtfeuern im Spiel finden, die euch direkt ins neue Gebiet teleportieren.

Folgende zwei Möglichkeiten habt ihr:

  • Begebt euch ins Gebiet „Ofen der Ersten Flamme“ zum Leuchtfeuer mit demselben Namen. Habt ihr das Hauptspiel durchgespielt, dann wisst ihr, dass dies das letzte Leuchtfeuer kurz vor dem Endboss des Hauptspiels ist. Etwas abseits links in einer Ecke findet ihr in diesem Bereich nun ein zweites Leuchtfeuer. Tretet heran und ihr könnt per Knopfdruck „Zum Trümmerhaufen reisen“ - dies ist das Startgebiet des DLCs. Oben im Video seht ihr noch einmal den genauen Standort des Leuchtfeuers.
  • Sofern ihr den ersten DLC „Ashes of Ariandel“ durchgespielt habt, könnt ihr auch auf alternativem Wege ins neue Gebiet gelangen. Beim Leuchtfeuer von Schwester Friede gibt es nun nämlich auch ein zweites Leuchtfeuer ganz hinten an der Wand, welches euch zum Trümmerhaufen bringt. Sofern ihr den DLC also durchgespielt habt, aber noch nicht beim Ofen der Ersten Flamme im Hauptspiel seid, ist dieser Weg für euch schneller.

Tipp! Solltet ihr weder weit im Hauptspiel fortgeschritten sein, noch den ersten DLC durchgespielt haben, kommt ihr nicht auf schnellem Wege ins neue Gebiet der Umringten Stadt. Vielleicht habt ihr auch gerade erst ein New Game Plus gestartet und seid noch nicht wieder an der entsprechenden Stelle vor dem Endboss. In so einem Fall empfehlen wir euch einen Speedrun des Hauptspiels, bei dem ihr euch nur auf die nötigen Bosse konzentriert. Beschwört euch dazu auch wenn immer möglich Helfer bei den Bossen dazu, damit ihr die Sache zusätzlich beschleunigt. Auf diese Weise könnt ihr in ca. zwei bis drei Stunden beim Ofen der Ersten Flamme sein. Alternativ spielt ihr den ersten DLC durch, was noch schneller geht. Allerdings ist Schwester Friede der bis dato härteste Boss und ihr solltet einen Charakter mit entsprechendem Level dafür haben.

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Im kommenden Jahr geht Dark Souls mit dem dritten Teil in die nächste Runde. Du fühlst dich für das brutal harte Spiel gewappnet und hältst dich für den/die beste/n Dark-Souls-Spieler/in? Dann zeig uns, wie gut du die Serie wirklich kennst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung