Dead Island: Riptide

Jonas Wekenborg 2

Dead Island: Riptide

-Letztes Jahr sorgte der polnische Entwickler Techland mit einem tollen CG-Trailer zu Dead Island für Aufsehen. Das eigentliche Spiel war dann eher enttäuschend, beim jetzt angekündigten Sequel ändert sich dies aber vielleicht.

Dead Island: Riptide – Nächster Urlaub auf der Insel der Toten

„Das hat uns im letzten Jahr so gut gefallen, da fahren wir gleich noch einmal hin.“ So oder so ähnlich dachten wahrscheinlich Publisher Deep Silver und Entwickler Techland und kündigten nun Dead Island Riptide an. Erneut wird Techland für den Titel verantwortlich sein, die Versionen für den PC und Konsolen anfertigen werden. Anders als bereits vielfach gemunkelt steigen somit die deutschen Entwickler von Yager (Spec Ops: The Line) nicht mit ins Boot.

Nach der letztjährigen Pleite sei es ihnen allerdings auch nicht übel genommen. So wünschen wir Techland in der Fortsetzung, dem sogenannten Brandungsrückstrom – das bedeutet nämlich Riptide – viel Erfolg. Außer dem Logo, den Entwicklern und der Gewissheit, dass es sich bei Dead Island: Riptide um den bereits erwarteten Nachfolger Dead World handelt, gibt es allerdings noch nichts zum Zombie-Schlachtfest.

Dead Island Riptide – Uncut importieren

In Deutschland verzichtet Publisher Deep Silver auf eine Veröffentlichung des Spiels, wer das Zombie-Massaker hierzulande erleben möchte, muss sich das Ganze also importieren. Glücklicherweise gibt es die AT-Version des Spiels bei für , und .

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Dead Island: Riptide

  • Dead Island Epidemic: Beta-Anmeldungen ab sofort möglich

    Dead Island Epidemic: Beta-Anmeldungen ab sofort möglich

    Schon seit einer Weile ist bekannt, dass ein Ableger der bekannten und beliebten Serie „Dead Island“ geplant ist. Nun könnt ihr euch für die Beta-Version des Zombie-MOBA-Titels „Dead Island: Epidemic“ bewerben.
    Annika Schumann
  • Dying Light: Vom Jäger zum Gejagten in 12 Minuten Gameplay

    Dying Light: Vom Jäger zum Gejagten in 12 Minuten Gameplay

    Nachdem sich Techland mit dem bombastischen Trailer zu Dead Island in die Gehirne der Spielerschaft geschossen haben, versuchen die polnischen Entwickler mit Dying Light nun, ein Spiel zu schaffen, das auch Gameplay-technisch genau das ist, worauf Zombiefans lange gewartet haben.
    Jonas Wekenborg
  • UK-Charts: Dead Island verteidigt den ersten Platz

    UK-Charts: Dead Island verteidigt den ersten Platz

    Und Deep Silver darf sich über die nächste Spitzenposition freuen. Dead Island Riptide konnte in den UK-Charts von GfK Chart-Track mal wieder alle anderen Spiele schlagen und setzt sich zum dritten Mal in Folge auf den Thron.
    Maurice Urban
  • Dead Island Riptide Test: Die erste Fortsetzung, die keine ist

    Dead Island Riptide Test: Die erste Fortsetzung, die keine ist

    Acht Stunden bin ich jetzt im Spiel. Und meckere und ärgere mich. Jedes Mal wenn ich wieder durch einen unfairen Onehit-Kill sterbe, weil mir ein Zombie sein Messer an den Kopf wirft. Oder wenn mich das Questlog ans andere Ende der riesigen Spielkarte schickt, vorbei an zahllosen respawnenden Zombies. Überhaupt, diese Laufwege. Und diese Quests. Grauenhaft. Aber aufhören kann ich trotzdem nicht.
    David Hain
  • Dead Island Riptide angespielt - Faule Gewässer

    Dead Island Riptide angespielt - Faule Gewässer

    Es war eine seltsame Präsentation, die Deep Silver für ihre Zombie-Fortsetzung Dead Island Riptide bot. Eine knappe halbe Stunde lang liefen die Jungs durch die neue Insel Palani und möchten uns die Neuerungen von Riptide zeigen. Es gibt einen neuen Gegner-Typen, der sich in überschwemmten Gegenden unter Wasser versteckt. Neue Waffen dürfen natürlich auch nicht fehlen wie einige neue Nahkampf-Techniken, mit denen...
    Robin Schweiger 8
  • Dead Island Riptide: Producer meckert über Indizierung

    Dead Island Riptide: Producer meckert über Indizierung

    Letztes Jahr dachte man sich bei Deep Silver „Ach, wird doch eh nichts“ und versuchte gar nicht erst, Dead Island in Deutschland auf den Markt zu bringen. Indiziert wurden die internationalen Versionen des Spiels trotzdem, was Creative Producer Sebastian Reichert überhaupt nicht versteht.
    Maurice Urban 9
  • Dead Island Riptide: Fünfter Charakter vorgestellt

    Dead Island Riptide: Fünfter Charakter vorgestellt

    Die vier altbekannten Protagonisten von Dead Island Riptide bekommen Unterstützung: Deep Silver stellte nun einen fünfte Charakter vor und veröffentlichte ein paar Screenshots zur Stadt Henderson.
    Maurice Urban
  • Dead Island Riptide: Erscheint im April 2013

    Dead Island Riptide: Erscheint im April 2013

    Noch nicht genug von Zombies? Deep Silver und Techland schicken 2013 bekanntlich Dead Island: Riptide ins Rennen, der Nachfolger vom eher enttäuschenden Dead Island aus dem letzten Jahr. Jetzt gab man den Release-Termin bekannt.
    Maurice Urban 2
  • Vorschau: Dead Island Riptide - Eher Ripoff statt Riptide

    Vorschau: Dead Island Riptide - Eher Ripoff statt Riptide

    Wenn eine Präsentation  im ersten Moment das Gefühl erweckt, gerade ein längst erschienenes Spiel noch einmal zu sehen, liegt irgendetwas im Argen. Das ist umso enttäuschender, wenn es wie in diesem Fall mit „Dead Island“ um einen Titel geht, der zwar faszinierend war, aber auch jede Menge Verbesserungspotenzial barg. Relativ eilig, nicht einmal ein Jahr später, schob man vor kurzem eine offizielle Ankündigung...
    David Hain 10
* gesponsorter Link