Dead Or Alive 5: Last Round

Martin Maciej

Mit Dead Or Alive 5: Last round erscheint die beliebte Beat’em Up-Serie auch auf den CurrentGen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One sowie über Steam auf dem PC. Dabei handelt es sich um eine Neuauflage des bereits für die Xbox 360 und PS3 erschienenen aktuellen DoA-Titels.

In der neuen Version wurde insbesondere an der Grafik geschraubt. Zudem wurde das Roster um neue Charaktere erweitert.

Dead Or Alive 5: Last Round erscheint Ende Februar auf der PlayStation 4 und Xbox One, der PC-Release ist für den 30. März angekündigt.

Dead Or Alive 5: Last Round - Release für PC, Xbox One und PS4

Dead Or Alive 5: Last Round – Systemvoraussetzungen PC

Der Release der PC-Version von Dead Or Alive 5 wurde für ein „bestmögliches Spielerlebnis“ von Februar auf Ende März verschoben. Online-Modi sind zudem bei Release nicht verfübar, sondern werden binnen drei Monaten nach Veröffentlichung per Patch nachgereicht.

  • OS: Windows 7 Professional 64bit Service Pack 1
  • Prozessor: Intel Core i5
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Online-Modi warden innerhalb von drei Monaten nach Release per Patch nachgereicht

In der neuen Version sind die drei bisher als DLC verfügbaren Charaktere Phase 4, Marie Rose und Nyotengu sowie zwei komplett neue Kämpfer verfügbar. Insgesamt stehen 34 Kämpfer zur Auswahl. Zusätzlich können die Fights in zwei neuen Arenen, The Crimson und Danger Zone, ausgetragen werden. The Crimson ist bereits aus DoA2 bekannt, Danger Zone basiert auf einer Kampfarena aus Dead Or Alive.

Dead or Alive 5: Last Round Launch Trailer.

Zudem wird es über 30 neue Kostüme und Accessoires sowie Frisuren für die Fighter geben. Insgesamt stehen so über 300 verschiedene Kostüme für jede Gelegenheit zur Auswahl.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Alle Artikel zu Dead Or Alive 5: Last Round

* Werbung